Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Lüneburg - Bauarbeiten
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020062609022414769 / 298274-2020
Veröffentlicht :
26.06.2020
Dokumententyp : Vorinformation
Vertragstyp : Bauauftrag
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
45000000 - Bauarbeiten
DE-Lüneburg: Bauarbeiten

2020/S 122/2020 298274

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient der Verkürzung der Frist für den Eingang der
Angebote

Bauauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landkreis Lüneburg
Postanschrift: Auf dem Michaeliskloster 4
Ort: Lüneburg
NUTS-Code: DE93 Lüneburg
Postleitzahl: 21335
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Submissionsstelle
E-Mail: [6]eckhard.stegen@landkreis.lueneburg.de
Telefon: +49 413126-1597
Fax: +49 413126-2597

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse:
[7]https://www.landkreis-lueneburg.de/Home-Landkreis-Lueneburg.aspx
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[8]https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YDFYPK1
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

BBS1 Sanierung Hauptgebäude Tischlerarbeiten Einbaumöbel
Referenznummer der Bekanntmachung: 3520/17.1/355S/euöA
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45000000 Bauarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Sanierung Hauptgebäude Berufsbildende Schule 1, Spillbrunnenweg 1,
21337 Lüneburg

Gewerk: Tischlerarbeiten Einbaumöbel:

Die BBS I in Lüneburg wird saniert und umgebaut. Es handelt sich um ein
freistehendes Gebäude in Lüneburg.

Das dreigeschossige Gebäude ist in Massivbauweise mittels
Betonfertigteilen und Mauerwerkswänden errichtet.

Geplant ist der Austausch der Fensterfassaden in EG und 1. und 2. OG,
und die Erneuerung Decken-, Wand- und Bodenoberflächen, die Entfernung
schadstoffhaltiger Bauteile und die partielle Erneuerung von
Haustechnik.

Es werden Schulersatzbauten in Form von Containern auf dem Grundstück
erstellt.

Die Baumaßnahme wird in sieben Bauabschnitte gegliedert und zeitlich
nacheinander im laufenden Schulbetrieb abgearbeitet.

BA1: 15.7.2020 bis 6.11.2020;

BA2: 16.11.2020 bis 19.3.2021;

BA3: 29.3.2021 bis 16.7.2021;

BA4: 26.7.2021 bis 12.11.2021;

BA5: 22.11.2021 bis 25.3.2022;

BA6: 4.4.2022 bis 22.7.2022;

BA7: 1.8.2022 bis 18.11.2022.

Lärmintensive Arbeiten dürfen Montag-Freitag erst ab 14.00 Uhr, Samstag
und in den niedersächsischen Schulferien auch ganztägig stattfinden.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE935 Lüneburg, Landkreis
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Lüneburg

Auf dem Michaeliskloster 4

21335 Lüneburg

Baustelle:

Berufsbildende Schule 1 Lüneburg

Spillbrunnenweg 1

21337 Lüneburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

27 Tischlerarbeiten

Insgesamt 30 Stück Einbauschränke B x H x T = 2,5-3,7 x 3,10 x 0,45 m,

71 m Arbeitsplatten, 60 cm tief, inkl. Unterkonstruktion als PC-Tische
in Unterrichtsräumen in 5 Sanierungsabschnitten

1. Abschnitt:

9 Stück Einbauschränke;

15 m Arbeitsplatten.

2. Abschnitt:

12 Stück Einbauschränke.

3. Abschnitt:

6 Stück Einbauschränke;

20 m Arbeitsplatten.

4. Abschnitt:

3 Stück Einbauschränke.

5. Abschnitt:

36 m Arbeitsplatten.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 30
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der
Auftragsbekanntmachung:
24/06/2020

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Siehe Vergabeunterlagen.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe Vergabeunterlagen.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.5)Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:
26/07/2020

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Fragen zur Ausschreibung werden nur über die Vergabeplattform und nur
bis 7 Kalendertage vor Abgabe beantwortet.

Bekanntmachungs-ID: CXQ6YDFYPK1
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Niedersachsen beim Nds.
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Postanschrift: Auf der Hude 2
Ort: Lüneburg
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland
E-Mail: [9]vergabekammer@mw.niedersachsen.de
Fax: +49 413115-2943

Internet-Adresse:
[10]https://www.mw.niedersachsen.de/startseite/themen/aufsicht_und_rech
t/vergabekammer/vergabekammer-niedersachsen-144803.html
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Bauindustrieverband Niedersachsen-Bremen e. V.
Postanschrift: Eichstr. 19
Ort: Hannover
Postleitzahl: 30161
Land: Deutschland
E-Mail: [11]info@bauindustrie-nord.de
Telefon: +49 511-348340
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
24/06/2020

References

6. mailto:eckhard.stegen@landkreis.lueneburg.de?subject=TED
7. https://www.landkreis-lueneburg.de/Home-Landkreis-Lueneburg.aspx
8. https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YDFYPK1
9. mailto:vergabekammer@mw.niedersachsen.de?subject=TED
10. https://www.mw.niedersachsen.de/startseite/themen/aufsicht_und_recht/vergabekammer/vergabekammer-niedersachsen-144803.html
11. mailto:info@bauindustrie-nord.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau