Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Kronberg im Taunus - Ausbau von Gebäuden
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020062909030417213 / 300623-2020
Veröffentlicht :
29.06.2020
Angebotsabgabe bis :
06.08.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
45262800 - Ausbau von Gebäuden
45262100 - Gerüstarbeiten
45262400 - Baustahlmontagearbeiten
45421000 - Bautischlerarbeiten
45432113 - Verlegen von Parkettböden
45262670 - Metallbauarbeiten
45421160 - Beschlagarbeiten
45442100 - Anstricharbeiten
45324000 - Gipskartonarbeiten
DE-Kronberg im Taunus: Ausbau von Gebäuden

2020/S 123/2020 300623

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Kronberg Academy Stiftung
Postanschrift: Friedrich-Ebert-Straße 6
Ort: Kronberg im Taunus
NUTS-Code: DE718 Hochtaunuskreis
Postleitzahl: 61476
Land: Deutschland
E-Mail: [6]petra.gruber@dreso.com

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]www.kronbergacademy.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.had.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Det
ails&TenderOID=54321-Tender-172e7516939-59d933c9996843ee
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Offizielle Bezeichnung: Drees & Sommer
Postanschrift: Schmidtstraße 51
Ort: Frankfurt am Main
NUTS-Code: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 60326
Land: Deutschland
E-Mail: [9]petra.gruber@dreso.com

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [10]www.dreso.com
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[11]www.had.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Stiftung
I.5)Haupttätigkeit(en)
Freizeit, Kultur und Religion

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ausbauarbeiten Konzertsaal
Referenznummer der Bekanntmachung: VE 3.2700
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45262800 Ausbau von Gebäuden
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Ausbauarbeiten Konzertsaal.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45262100 Gerüstarbeiten
45262400 Baustahlmontagearbeiten
45421000 Bautischlerarbeiten
45432113 Verlegen von Parkettböden
45262670 Metallbauarbeiten
45421160 Beschlagarbeiten
45442100 Anstricharbeiten
45324000 Gipskartonarbeiten
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE718 Hochtaunuskreis
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Werkstatt- und Montageplanungen, statische und sonstige technische und
bauphysikalische

Nachweise, besondere Einmessarbeiten, gutachterliche Stellungnahmen,
Einholung ZiE, Herstellung

Bauteilmuster:

ca. 5 800 m^2 Reinigungsarbeiten als Besondere Leistungen;

ca. 7 000 m^3 Raumgerüst;

ca. 2 St. Treppenaufgänge;

ca. 1 St. Materialaufzug.

Psch Transport- und Montagehilfsmittel:

ca. 20 to (Unter-) Konstruktionen Stahl grundiert z.T. endbeschichtet
für Technikebenen, Brüstungen.

Geländer usw.:

ca. 6 to Geländer, Handläufe Publikumsbereich, Stahl gekrümmt,
beschichtet;

ca. 260 m^2 Gitterrostelemente aus Stahl/Alu beschichtet
Technikebenen;

ca. 115 m^2 Bautenschutzmatten Bodenbelag Technikebenen;

ca. 15 St. Wandleitern Stahl beschichtet Technikebenen;

ca. 15 m Garderobenbügel Stahl/Alu beschichtet mit Haken, Abhängung;

ca. 550 St. Zubehör Garderobe-Einheiten (Marken, Schilder);

ca. 410 m^2 Trockenbautrennwände gerade oder gebogen, Q1 bis Q3;

ca. 6 m^2 akustische Boden- und Deckenschotts;

ca. 2 St. Raum-in-Raum Systeme 1,2 x 1,7 x 2,3 m, beschichtet;

ca. 8 St. Trockenbau-Wandvorlagen für Innentüren;

ca. 277 m^2 akustische Absorber aus Mineralwolle an Wänden;

ca. 277 m akustische Diffusoren Gipsfaserplatten an Decken,
beschichtet;

ca. 79 m^2 Deckenschürzen Akustikschotts, beschichtet;

ca. 172 m^2 Unterdecken Nebenräume;

ca. 345 m^2 Unterdecke Konzertsaal komplex geformt, besondere
akustische Anforderungen, SystemUK Metall, Beplankung Gipsfaserplatten,
beschichtet, z.T. Lochblech, Akustikdämmung;

ca. 180 m^2 Hohlböden mit Tragschichten aus Gipsfaserplatte;

ca. 395 m^2 Druckluft-Hohlböden mit Tragschichten aus
Gipsfaserplatte;

ca. 95 m^2 Bühnen-Sonderkonstruktion mit Tragschicht aus Holz;

ca. 19 St. Treppen einschl. mobile Treppen je ca. 3,5 m^2;

ca. 14,5 t Stahlprofile als UK für Hohlböden, Bühne, Treppen;

ca. 670 m^2 staubbindende Beschichtungen Rohböden, Wandflächen;

ca. 675 m senkrechte Setzstufen H 10-140 cm;

ca. 760 m^2 Massivholzparkett Eiche Flächen und Treppen;

ca. 640 St. Ausschnitte für Quelluftauslässe, Stufenbeleuchtung usw.;

ca. 375 m Setzstufen Sockelbeläge z.T. gekrümmt Multiplex furniert
10-33 cm;

ca. 835 m^2 Beschichtungen Ersteinpflege;

ca. 141 m fest eingebaute Sitzbänke;

ca. 278 St. Sitzplatz- und Reihennummerierung;

ca. 17 St. Innentüren 1flg. aus Holz;

ca. 4 St. Innentüren 2flg. aus Holz;

ca. 1 St. Schiebetüren aus Holz;

ca. 3 St. Innentüren 2flg. gebogen Sonderbauweise aus Holz;

ca. 18 St. Bautüren mit Schließung 1- und 2flg.;

ca. 915 m^2 Wandbekleidung gebogen, furniert, Metall UK;

ca. 45 St. manuell drehbare Wandbekleidung (Wende- und Drehflügel);

ca. 305 m^2 Wandbekleidung gefaltet, Dämmung, furniert, Metall UK;

ca. 77 m^2 Wandbekleidung gebogen Sandwich-Wabenplatte, Alu elox.,
Metall UK;

ca. 109 m^2 Deckenbekleidung, furniert, Metall UK;

ca. 251 m^2 Deckenbekleidung lamelliert, furniert, Metall UK;

ca. 39 m^2 Deckenkoffer absorbierend / diffusierend, mit
Lochblechabdeckung, Metall UK;

ca. 155 m^2 Deckenbekleidung Vouten, zweiachsig gekrümmt,
glasfaserverstärkte Gipsformteile.

Beschichtet:

ca. 37 m^2 Bühnensegel gebogen, 12-teilig, furniert, Metall UK;

ca. 233 m Decken-, Boden-, Laibungsbekleidung "Scheibenzwischenraum"
furniert;

ca. 1 St. Garderobentresen furniert;

ca. 21 St. mobile Orchesterpodeste begehbar, Metall UK, Parkettbelag;

ca. 15 St. mobile Podeste Bühnenerweiterung begehbar, Metall UK,
Parkettbelag;

ca. 18 St. mobile Bankettpodeste begehbar, Metall UK, Parkettbelag;

ca. 8 St. mobile Rampenpodeste befahrbar, Metall UK, Parkettbelag;

ca. 1 St. Hubpodium elektrisch, integriert in Bühne, Bedieneinheit;

ca. 170 m Vorhangschienensysteme Metallprofil beschichtet, Antriebe
elektrisch, Metall UK;

ca. 85 m Vorhangschiene Metallprofil beschichtet für
Schleuderzugsystem.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/09/2020
Ende: 15/03/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 06/08/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 14/09/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 06/08/2020
Ortszeit: 12:00
Ort:

Kronberg Academy Stiftung Friedrich-Ebert-Straße 6, 61476 Kronberg im
Taunus, Deutschland

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Hessen beim
Regierungspräsidium Darmstadt
Postanschrift: Dienstgebäude: Hilpertstraße 31; Fristenbriefkasten:
Luisenplatz 2
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64295
Land: Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Hessen beim
Regierungspräsidium Darmstadt
Postanschrift: Dienstgebäude: Hilpertstraße 31; Fristenbriefkasten:
Luisenplatz 2
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64295
Land: Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu
wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften
ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach
Eingang vor der Vergabekammer beantragen. Nach Ablauf der Frist ist der
Antrag unzulässig. (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Hessen beim
Regierungspräsidium Darmstadt
Postanschrift: Dienstgebäude: Hilpertstraße 31; Fristenbriefkasten:
Luisenplatz 2
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64295
Land: Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
25/06/2020

References

6. mailto:petra.gruber@dreso.com?subject=TED
7. http://www.kronbergacademy.de/
8. https://www.had.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-172e7516939-59d933c9996843ee
9. mailto:petra.gruber@dreso.com?subject=TED
10. http://www.dreso.com/
11. http://www.had.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau