Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Hildesheim - Feuerlöschfahrzeuge
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021112209052749974 / 594385-2021
Veröffentlicht :
22.11.2021
Angebotsabgabe bis :
21.12.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Verschiedene Zuschlagskriterien
Produkt-Codes :
34144213 - Feuerlöschfahrzeuge
DE-Hildesheim: Feuerlöschfahrzeuge

2021/S 226/2021 594385

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landkreis Hildesheim
Postanschrift: Bischof-Janssen-Str. 31
Ort: Hildesheim
NUTS-Code: DE925 Hildesheim
Postleitzahl: 31134
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): 103 - Hauptamt
E-Mail: [6]vergabestelle@landkreishildesheim.de
Telefon: +49 51213091251
Fax: +49 5121309951251
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.landkreishildesheim.de/
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXS0YHAYYLD/docume
nts
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXS0YHAYYLD
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Beschaffung eines TLF 3000
Referenznummer der Bekanntmachung: 2021-195
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34144213 Feuerlöschfahrzeuge
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Beschaffung eines Tanklöschfahrzeuges 3000 (TLF 3000)
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 3
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 3
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Trägerfahrzeug
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34144213 Feuerlöschfahrzeuge
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE925 Hildesheim
Hauptort der Ausführung:

Gemeinde Diekholzen Alfelder Straße 5 31199 Diekholzen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Fahrgestell für den Aufbau eines Tanklöschfahrzeugs (TLF) 3000 nach DIN
14530-22 und DIN EN 1846.

Bei Los 1 sind die den Vergabeunterlagen zu diesem Los beigefügten
Vorbemerkungen und Ausfüllhinweise zur technischen Beschreibung zu
beachten.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 21/02/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Aufbau
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34144213 Feuerlöschfahrzeuge
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE925 Hildesheim
Hauptort der Ausführung:

Gemeinde Diekholzen Alfelder Straße 5 31199 Diekholzen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Feuerwehrtechnischer Aufbau für ein Tanklöschfahrzeug (TLF) 3000 auf
einem angelieferten Fahrgestell (Rahmendaten siehe Los 1
"Fahrgestell"), bestehend aus Gruppenkabine und Geräteraum mit
feuerwehrtechnischer Ausstattung und allen Gerätelagerungen und
Halterungen aller in der Beladeliste (siehe Los 3) als Beladung
aufgeführten Geräte und Gegenstände.

Bei Los 2 sind die den Vergabeunterlagen zu diesem Los beigefügten
Vorbemerkungen und Ausfüllhinweise zur technischen Beschreibung zu
beachten.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 21/02/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Beladung
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34144213 Feuerlöschfahrzeuge
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE925 Hildesheim
Hauptort der Ausführung:

Gemeinde Diekholzen Alfelder Straße 5 31199 Diekholzen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Feuerwehrtechnische Teilbeladung für ein Tanklöschfahrzeug (TLF) 3000.

Bei Los 3 sind die den Vergabeunterlagen zu diesem Los beigefügten
Vorbemerkungen und Ausfüllhinweise zur technischen Beschreibung zu
beachten.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 21/02/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Eignungsnachweise gem. § 44 VgV,

insbesondere:

- Unterzeichnung der Eigenerklärung für Bewerber (Formblatt VVB 124)

- Unterzeichnung der Erklärung über Nachunternehmer ggf. zu einer
Biertergemeinschaft (wenn erforderlich)
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Eignungsnachweise gem. § 45 VgV,

insbesondere:

- Unterzeichnung der Eigenerklärung für Bewerber (Formblatt VVB 124)

- Unterzeichnung der Erklärung über Nachunternehmer ggf. zu einer
Biertergemeinschaft (wenn erforderlich)
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Eignungsnachweise gem. § 46 VgV,

insbesondere:

- Unterzeichnung der Eigenerklärung für Bewerber (Formblatt VVB 124)

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 21/12/2021
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 18/02/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 21/12/2021
Ortszeit: 10:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Fragen zur Ausschreibung sind ausschließlich in deutscher Sprache über
die Vergabeplattform [10]https://vergabe.niedersachsen.de oder in
elektronischer Form an den:

Landkreis Hildesheim

Amt 103 - Zentrale Beschaffungsstelle

Bischof-Janssen-Straße 31

31134 Hildesheim

E-Mail: [11]vergabestelle@landkreishildesheim.de

zu richten.

Anderweitig eingehende mündliche oder schriftliche Anfragen werden
nicht beantwortet.

Der öffentliche Auftraggeber weist darauf hin, dass Bewerber/Bieter
sich auf der Vergabeplattform [12]https://vergabe.niedersachsen.de
freiwillig registrieren können (freiwillige Registrierung).

Nur mit erfolgter Registrierung werden die Bieter automatisch über
Änderungen an den Vergabeunterlagen informiert und erhalten
Bieterrundschreiben auf gestellte Fragen.

Dies kann ohne Registrierung nicht gewährleistet werden, sodass die
Bieter sich in diesem Fall selbständig informieren sollten.

Ohne Registrierung besteht das Risiko, ein Angebot abzugeben, welches
auf veralteten Vergabeunterlagen beruht und ohne Registrierung liegt
die Verantwortung hierfür beim Bieter.

Um sicherzustellen, dass alle eingehenden Auskunftsverlangen über die
geforderte Leistung oder die Grundlagen der Preisermittlung von allen
Bietern gleichermaßen bei der Erstellung des Angebots berücksichtigt
werden können, müssen die Rückfragen bis spätestens zu dem in der
Ausschreibungsbekanntmachung (sh. Verfahrensangaben) genannten Frist
bei der Zentralen Vergabestelle eingehen.

Spätere Fragen zu den Vergabeunterlagen können im Sinne der
Chancengleichheit nicht mehr beantwortet werden.

Bekanntmachungs-ID: CXS0YHAYYLD
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Niedersachsen beim Nds.
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Postanschrift: Auf der Hude 2
Ort: Lüneburg
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland
E-Mail: [13]vergabekammer@mw.niedersachsen.de
Fax: +49 4131/15-2943
Internet-Adresse: [14]https://www.mw.niedersachsen.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit,
Verkehr und Digitalisierung
Postanschrift: Friedrichswall 1
Ort: Hannover
Postleitzahl: 30159
Land: Deutschland
E-Mail: [15]poststelle@mw.niedersachsen.de
Fax: +49 511120-5770
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Gem. § 160 Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkung (GWB) leitet die
Vergabekammer ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein. Der Antrag
ist unzulässig, soweit

1. der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen
Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsvertrages erkannt
und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von zehn
Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 GWB
bleibt unberührt,

2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung
erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der
Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe
gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den
Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der
Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber
gerügt werden,

4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des
Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/11/2021

References

6. mailto:vergabestelle@landkreishildesheim.de?subject=TED
7. https://www.landkreishildesheim.de/
8. https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXS0YHAYYLD/documents
9. https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXS0YHAYYLD
10. https://vergabe.niedersachsen.de/
11. mailto:vergabestelle@landkreishildesheim.de?subject=TED
12. https://vergabe.niedersachsen.de/
13. mailto:vergabekammer@mw.niedersachsen.de?subject=TED
14. https://www.mw.niedersachsen.de/
15. mailto:poststelle@mw.niedersachsen.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau