Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Koblenz - Luftbildvermessung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021112209101950699 / 595105-2021
Veröffentlicht :
22.11.2021
Angebotsabgabe bis :
21.12.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamt- oder Teilangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71354200 - Luftbildvermessung
DE-Koblenz: Luftbildvermessung

2021/S 226/2021 595105

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landesamt für Vermessung und
Geobasisinformation Rhld.-Pfalz
Postanschrift: Von-Kuhl-Straße 49
Ort: Koblenz
NUTS-Code: DEB11 Koblenz, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 56070
Land: Deutschland
E-Mail: [6]lvermgeo@vermkv.rlp.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]www.lvermgeo.rlp.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://Landesverwaltung.vergabe.rlp.de/VMPSatellite/notice/CXPDYYFY
MW7/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://Landesverwaltung.vergabe.rlp.de/VMPSatellite/notice/CXPDYYFY
MW7
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Laserscanbefliegung 2022
Referenznummer der Bekanntmachung: 2021/31/03
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71354200 Luftbildvermessung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Laserscanbefliegung

Datenerfassung mit dem Verfahren des Airborne-Laserscannings und die
Datenaufbereitung mit automatischer Klassifizierung der erfassten
Laserpunkte in Bodenpunkte und Nicht-Bodenpunkte, die interaktive
Klassifizierung der Brückenpunkte und Einfahrten, sowie Kraftfahrzeuge,
Leitungsdrahtpunkte und Fernleitungsmastpunkte
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 2
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Worms
Los-Nr.: 1/2022
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71354200 Luftbildvermessung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB11 Koblenz, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rhld.-Pfalz
Von-Kuhl-Straße 49 56070 Koblenz
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Laserscanbefliegung

Datenerfassung mit dem Verfahren des Airborne-Laserscannings und die
Datenaufbereitung mit automatischer Klassifizierung der erfassten
Laserpunkte in Bodenpunkte und Nicht-Bodenpunkte, die interaktive
Klassifizierung der Brückenpunkte und Einfahrten, sowie Kraftfahrzeuge,
Leitungsdrahtpunkte und Fernleitungsmastpunkte

Flächengroesse: 1.480 km2
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 28/01/2022
Ende: 31/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Pirmasens
Los-Nr.: 2/2022
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71354200 Luftbildvermessung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB11 Koblenz, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rhld.-Pfalz
Von-Kuhl-Straße 49 56070 Koblenz
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Laserscanbefliegung

Datenerfassung mit dem Verfahren des Airborne-Laserscannings und die
Datenaufbereitung mit automatischer Klassifizierung der erfassten
Laserpunkte in Bodenpunkte und Nicht-Bodenpunkte, die interaktive
Klassifizierung der Brückenpunkte und Einfahrten, sowie Kraftfahrzeuge,
Leitungsdrahtpunkte und Fernleitungsmastpunkte

Flächengroesse: 1.384 km2
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 28/01/2022
Ende: 31/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Neustadt a.d.W.
Los-Nr.: 3/2022
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71354200 Luftbildvermessung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB11 Koblenz, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rhld.-Pfalz
Von-Kuhl-Straße 49 56070 Koblenz
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Laserscanbefliegung

Datenerfassung mit dem Verfahren des Airborne-Laserscannings und die
Datenaufbereitung mit automatischer Klassifizierung der erfassten
Laserpunkte in Bodenpunkte und Nicht-Bodenpunkte, die interaktive
Klassifizierung der Brückenpunkte und Einfahrten, sowie Kraftfahrzeuge,
Leitungsdrahtpunkte und Fernleitungsmastpunkte

Flächengroesse: 1.588 km2
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 28/01/2022
Ende: 31/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Wörth a. Rhein
Los-Nr.: 4/2022
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71354200 Luftbildvermessung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB11 Koblenz, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rhld.-Pfalz
Von-Kuhl-Straße 49 56070 Koblenz
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Laserscanbefliegung

Datenerfassung mit dem Verfahren des Airborne-Laserscannings und die
Datenaufbereitung mit automatischer Klassifizierung der erfassten
Laserpunkte in Bodenpunkte und Nicht-Bodenpunkte, die interaktive
Klassifizierung der Brückenpunkte und Einfahrten, sowie Kraftfahrzeuge,
Leitungsdrahtpunkte und Fernleitungsmastpunkte

Flächengroesse: 992 km2
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 28/01/2022
Ende: 31/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Nachweis, dass der Bieter im Berufs- oder Handelsregister nach Maßgabe
der Rechtsvorschriften des Landes der Gemeinschaft oder des
Vertragsstaates des EWR-Abkommens eingetragen ist, in dem er ansässig
ist.

Zum Nachweis der Zuverlässigkeit legt der Bieter die unterschriebene
Teil A - Anlage 01 Eigenerklärungen vor, im Falle einer
Bietergemeinschaft von allen Mitgliedern der Bietergemeinschaft.

Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Ausschreibungsunterlagen.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe Ausschreibungsunterlagen
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 21/12/2021
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/07/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 21/12/2021
Ortszeit: 10:00
Ort:

Siehe Ausschreibungsunterlagen
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Siehe Ausschreibungsunterlagen

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXPDYYFYMW7
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland-Pfalz
Postanschrift: Stiftsstraße 9
Ort: Mainz
Postleitzahl: 55116
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabeprüfstelle
Postanschrift: Willi-Brandt-Platz 3
Ort: Trier
Postleitzahl: 54290
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/11/2021

References

6. mailto:lvermgeo@vermkv.rlp.de?subject=TED
7. http://www.lvermgeo.rlp.de/
8. https://Landesverwaltung.vergabe.rlp.de/VMPSatellite/notice/CXPDYYFYMW7/documents
9. https://Landesverwaltung.vergabe.rlp.de/VMPSatellite/notice/CXPDYYFYMW7

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau