Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-München - Dienstleistungen im Grafik-Design
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021112209155551528 / 595889-2021
Veröffentlicht :
22.11.2021
Dokumententyp : Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Produkt-Codes :
79822500 - Dienstleistungen im Grafik-Design
DE-München: Dienstleistungen im Grafik-Design

2021/S 226/2021 595889

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit
und Pflege
Postanschrift: Haidenauplatz 1
Ort: München
NUTS-Code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 81667
Land: Deutschland
E-Mail: [7]vergabestelle@stmgp.bayern.de
Telefon: +49 89540233680
Fax: +49 8954023390681
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [8]https://www.stmgp.bayern.de/ministerium/vergaben
Adresse des Beschafferprofils:
[9]https://www.stmgp.bayern.de/ministerium/vergaben

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rahmenvereinbarung Gestaltung von Printprodukten
Referenznummer der Bekanntmachung: 18-501847-001
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79822500 Dienstleistungen im Grafik-Design
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des
Vertrags:

Abschluss einer Rahmenvereinbarung über die Gestaltung von
Printprodukten (Broschüren, Flyer, Plakaten, Postkarten, Mappen,
Urkunden, Grafiken etc.) für die Öffentlichkeitsarbeit des Bayerischen
Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege (StMGP) für die beiden
Dienstsitze in München und Nürnberg, für das Landesamt für Pflege (LfP)
in Amberg sowie für den Gesundheitsbereich der Regierungen.
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01/12/2018
Ende: 30/11/2022
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [10]2018/S 214-490714

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Auftrags-Nr.: GZ4-U3190-2018/13
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die
Konzessionsvergabe:
05/11/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: CMS Cross Media Solutions GmbH
Postanschrift: Frankfurter Straße 87
Ort: Würzburg
NUTS-Code: DE263 Würzburg, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 97082
Land: Deutschland
Telefon: +49 9317809110
Fax: +49 93178091110
Internet-Adresse: [11]https://www.crossmediasolutions.de/
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt
des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 336 134.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierungs von Oberbayern - Vergabekammer
Südbayern
Postanschrift: Maximilianstraße 39
Ort: München
Postleitzahl: 80538
Land: Deutschland
E-Mail: [12]vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telefon: +49 8921762411
Fax: +49 8921762847
Internet-Adresse: [13]http://www.regierung.oberbayern.bayern.de
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Fragen zu Rechtsbehelfen bitte an das E-Mail-Postfach
[14]vergabestelle@stmgp.bayern.de richten. Auf § 135Abs. 2 GWB i. V. m.
§ 160 Abs. 3 GWB wird hingewiesen.

§ 135 GWB:

(2) Die Unwirksamkeit nach Absatz 1 kann nur festgestellt werden, wenn
sie im Nachprüfungsverfahreninnerhalb von 30 Kalendertagen nach der
Information der betroffenen Bieter und Bewerber durch denöffentlichen
Auftraggeber über den Abschluss des Vertrags, jedoch nicht später als
sechs Monate nachVertragsschluss geltend gemacht worden ist. Hat der
Auftraggeber die Auftragsvergabe im Amtsblatt derEuropäischen Union
bekannt gemacht, endet die Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit
30 Kalendertagenach Veröffentlichung der Bekanntmachung der
Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union.

§ 160 GWB:

(1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag
ein.

(2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem
öffentlichen Auftrag oder der Konzessionhat und eine Verletzung in
seinen Rechten nach § 97 Absatz 6 durch Nichtbeachtung von
Vergabevorschriftengeltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem
Unternehmen durch die behauptete Verletzung derVergabevorschriften ein
Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht.

(3) Der Antrag ist unzulässig, soweit

1. der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen
Vergabevorschriften vor Einreichen desNachprüfungsantrags erkannt und
gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von
zehnKalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2
bleibt unberührt,

2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung
erkennbar sind, nicht spätestens biszum Ablauf der in der
Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe
gegenüberdem Auftraggeber gerügt werden,

3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den
Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens biszum Ablauf der
Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber
gerügt werden,

4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des
Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zuwollen, vergangen sind.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit
des Vertrags nach § 135 Absatz 1Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt
unberührt.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit
und Pflege - Referat Z4, Vergabestelle
Postanschrift: Haidenauplatz 1
Ort: München
Postleitzahl: 81667
Land: Deutschland
E-Mail: [15]vergabestelle@stmgp.bayern.de
Telefon: +49 89540233680
Fax: +49 8954023390681
Internet-Adresse: [16]http://stmgp.bayern.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/11/2021

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession
VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
79822500 Dienstleistungen im Grafik-Design
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Rahmenvereinbarung über die Gestaltung von Printprodukten (Broschüren,
Flyer, Plakaten, Postkarten, Mappen, Urkunden, Grafiken etc.) für die
Öffentlichkeitsarbeit des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit
und Pflege (StMGP) für die beiden Dienstsitze in München und Nürnberg,
für das Landesamt für Pflege (LfP) in Amberg sowie für den
Gesundheitsbereich der Regierungen.
VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01/12/2018
Ende: 30/11/2022
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 336 134.00 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: CMS Cross Media Solutions GmbH
Postanschrift: Frankfurter Straße 87
Ort: Würzburg
NUTS-Code: DE263 Würzburg, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 97082
Land: Deutschland
E-Mail: [17]info@crossmediasolutions.de
Telefon: +49 9317809110
Fax: +49 93178091110
Internet-Adresse: [18]https://www.crossmediasolutions.de/
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer
Vertragsänderungen):

Erhöhung des ursprünglichen Auftragswertes von 336.134,00 um 50 % auf
504.201,00 ohne Umsatzsteuer.
VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit der Änderung aufgrund von Umständen, die ein öffentlicher
Auftraggeber/Auftraggeber bei aller Umsicht nicht vorhersehen konnte
(Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72
Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1
Buchstabe c der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der Umstände, durch die die Änderung erforderlich wurde,
und Erklärung der unvorhersehbaren Art dieser Umstände:

Das ursprüngliche Auftragsvolumen der Rahmenvereinbarung Gestaltung ist
durch den unvorhergesehenen Bedarf an Übersetzungen und Grafiken, der
durch die Corona-Pandemie und die damit verbundenen
Informationspflichten des Auftraggebers ausgelöst wurde, vor Ablauf der
eigentlichen Vertragslaufzeit zum 30.11.2022 vorzeitig ausgeschöpft.
Der Auftraggeber hat aber weiterhin einen dringenden Bedarf,
Übersetzungen und Grafiken im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie
erstellen zu lassen; dies vor allem im Hinblick auf die bereits
laufende vierte Welle der Corona-Infektionen und den damit verbundenen
Anpassungen der Rechtsgrundlagen und deren Übersetzungen, sowie die
Aktualisierungen sämtlicher dazugehöriger Formulare,
Informationsblätter und Grafiken.
VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter
Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und
Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der
durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 336 134.00 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 504 201.00 EUR

References

7. mailto:vergabestelle@stmgp.bayern.de?subject=TED
8. https://www.stmgp.bayern.de/ministerium/vergaben
9. https://www.stmgp.bayern.de/ministerium/vergaben
10. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:490714-2018:TEXT:DE:HTML
11. https://www.crossmediasolutions.de/
12. mailto:vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de?subject=TED
13. http://www.regierung.oberbayern.bayern.de/
14. mailto:vergabestelle@stmgp.bayern.de?subject=TED
15. mailto:vergabestelle@stmgp.bayern.de?subject=TED
16. http://stmgp.bayern.de/
17. mailto:info@crossmediasolutions.de?subject=TED
18. https://www.crossmediasolutions.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau