Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Berlin - Asbestbeseitigungsarbeiten
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021112309042552255 / 596654-2021
Veröffentlicht :
23.11.2021
Dokumententyp : Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Produkt-Codes :
45262660 - Asbestbeseitigungsarbeiten
45111100 - Abbrucharbeiten
90911200 - Gebäudereinigung
DE-Berlin: Asbestbeseitigungsarbeiten

2021/S 227/2021 596654

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Gewobag WB Wohnen in Berlin GmbH
Postanschrift: Alt-Moabit 101A
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE3 Berlin
Postleitzahl: 10559
Land: Deutschland
E-Mail: [7]Einkauf@gewobag.de
Telefon: +49 3047081562
Fax: +49 3047081560
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [8]https://my.vergabeplattform.berlin.de
Adresse des Beschafferprofils: [9]https://my.vergabeplattform.berlin.de

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schadstoffsanierung
Referenznummer der Bekanntmachung: 107-20
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45262660 Asbestbeseitigungsarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45111100 Abbrucharbeiten
90911200 Gebäudereinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE30 Berlin
Hauptort der Ausführung:

Holtheimer Weg 25, 27 in 12207 Belin
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des
Vertrags:

Für das Gebäude Holtheimer Weg 25,27 in 12207 Berlin

ist eine Komplettsanierung vorgesehen. Vorgelagert zu

anderen Gewerken ist die Entfernung der Schadstoffe aus

den Wohnungen, den Laubengängen, dem Keller und dem

Dach erforderlich.
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 20/07/2020
Ende: 02/10/2020
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [10]2020/S 134-328455

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Auftrags-Nr.: 820030667
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die
Konzessionsvergabe:
29/06/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Kati GmbH & Co KG
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE300 Berlin
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt
des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 247 790.20 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Berlin
Postanschrift: Martin-Luther-Str. 105
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10825
Land: Deutschland
Telefon: +49 303090138316
Fax: +49 303090137613
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Gewobag
Postanschrift: Alt-Moabit 101A
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10559
Land: Deutschland
Telefon: +49 3047081562
Fax: +49 3047081560
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
18/11/2021

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession
VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
45262660 Asbestbeseitigungsarbeiten
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300 Berlin
Hauptort der Ausführung:

Holtheimer Weg 25, 27 in 12207 Berlin
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Für das Gebäude Holtheimer Weg 25, 27 in 12207 berlin ist eine
Komplettsanierung vorgesehen, vorgelagert zu anderen Gewerken ist die
Entfernung der Schadstoffe aus den Wohnungen, den Laubengängen, dem
Keller und dem Dach erforderlich.
VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 20/07/2020
Ende: 02/10/2020
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 247 790.20 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Kati GmbH & Co KG
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE300 Berlin
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer
Vertragsänderungen):

Im Zuge der Ausführung wurde festgestellt, dass ursprünglich angenomme
Massen teilweise nicht ausreichen. So wurden unter anderem Mehrmengen
erforderlich durch merhere Schichten von Bodenbelägen oder daraus
resultierende Mehrmengen an erforderlicher Ausgleichsmassn. Weiterhin
wurden mehr asbesthaltige Rohrdämmung vorgefunden als angenommen, die
zu demontieren und zu beseitigen waren.
VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit der Änderung aufgrund von Umständen, die ein öffentlicher
Auftraggeber/Auftraggeber bei aller Umsicht nicht vorhersehen konnte
(Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72
Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1
Buchstabe c der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der Umstände, durch die die Änderung erforderlich wurde,
und Erklärung der unvorhersehbaren Art dieser Umstände:

Im Vorfeld wurden diverse Probeentnahmen im Gebäude entnommen. Während
der Ausführung wurden weitere Schadstoffbelastungen festgestellt, die
entsprechend demontiert und beseitigt werden mussten.
VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter
Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und
Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der
durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 49 209.50 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 296 999.70 EUR

References

7. mailto:Einkauf@gewobag.de?subject=TED
8. https://my.vergabeplattform.berlin.de/
9. https://my.vergabeplattform.berlin.de/
10. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:328455-2020:TEXT:DE:HTML

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau