Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Frankfurt am Main - Bauarbeiten für Eisenbahnlinien
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021112409055055008 / 599409-2021
Veröffentlicht :
24.11.2021
Dokumententyp : Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Produkt-Codes :
45234100 - Bauarbeiten für Eisenbahnlinien
DE-Frankfurt am Main: Bauarbeiten für Eisenbahnlinien

2021/S 228/2021 599409

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: DB Netz AG (Bukr 16)
Postanschrift: Adam-Riese-Straße 11-13
Ort: Frankfurt am Main
NUTS-Code: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 60327
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Deutsche Bahn AG, Beschaffung Infrastruktur, Region
Südost, Salomonstr.21, 04103 Leipzig
E-Mail: [7]Bekanntmachungen@deutschebahn.com
Telefon: +49 3412342397
Fax: +49 3412342399
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [8]www.deutschebahn.com/de/geschaefte
Adresse des Beschafferprofils: [9]http://bieterportal.noncd.db

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

19FEI39330 (VDE9) Abzw Zeithain Bogendreieck (a) Abzw Leckwitz (a) km
70,800 bis km 79,050(VDE9) ABS Leipzig- Dresden AO098
Referenznummer der Bekanntmachung: AO098
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45234100 Bauarbeiten für Eisenbahnlinien
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE Deutschland
Hauptort der Ausführung:

Zeithain
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des
Vertrags:

Oberbau/Tiefbau im Bf Weißig und Streckengleise; Einbau von 3
Bauweichen,

2 Regenrückhaltebecken im Bf Weißig,

BÜ-Beseitigung nach EKrG Bahnhofstraße in Glaubitz mit Errichtung von
4 Einzelbauwerken,

BÜ-Beseitigung nach EKrG Poststraße Glaubitz mit Errichtung von 1
Einzelbauwerk,

Straßen und Wegebau einschl. Rückbau vorhandener Anlagen,

Anpassungsmaßnahmen an 4 Brückenbauwerken,

Ersatzneubau von 2 weiteren Brückenbauwerken,

Ersatzneubau von 3 Durchlässen,

Lärmschutzwände,

Stützwände,

2 Außenbahnsteige Glaubitz,

2 Außenbahnsteige Nünchritz,

Kabeltiefbau nach den ausrüstungstechnischen Erfordernissen,

Gründungen für LST Anlagen und 50 Hz (z. B. Signale, Signaltafel,
einschl. Umfeldgestaltung

Umfeldplanung),

Baufreiheitsmaßnahmen,

Sicherungsmaßnahmen an Kabeln,

Betonschalthäuser,

Sicherungstechnische Anpassung von 4 Bahnübergängen,

Stellplätze, Zuwegungen, Rettungswege,

Rückbau Gebäude, Stellwerke,

Einrichtung der betriebstechnologischen Bauzustände (technisch und
betrieblich),

LST-Anlagen die nicht zu den Leistungen der Systemanbieter (SA)
gehören,

TK-Anlagen; Bau -und Endzustände,

50 Hz-Anlagen; Bau -und Endzustände,

Oberleitungsanlagen einschließlich Gründungen; Bau -und Endzustände,

Fernwirkanlagen,

Freischnitt, Fällung, Rodung,

Artenschutz und LBP während und nach Baumaßnahme.
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 03/06/2020
Ende: 15/07/2027
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [10]2020/S 090-215505

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Auftrags-Nr.: 19FEI39330
Bezeichnung des Auftrags:

(VDE9) Abzw Zeithain Bogendreieck (a) Abzw Leckwitz (a) km 70,800 bis
km 79,050 (VDE9) ABS Leipzig- Dresden
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die
Konzessionsvergabe:
14/04/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
Wirtschaftsteilnehmern vergeben: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Hentschke Bau GmbH
Postanschrift: Zeppelinstraße 30
Ort: Bautzen
NUTS-Code: DED2C Bautzen
Postleitzahl: 02625
Land: Deutschland
E-Mail: [11]mail@hentschke-bau.de
Telefon: +49 359167030
Fax: +49 359123100
Internet-Adresse: [12]https://www.hentschke-bau.de
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Strabag Rail GmbH, Bereich Ost
Postanschrift: Dresdner Strasse 21
Ort: Freital
NUTS-Code: DED2F Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Postleitzahl: 01705
Land: Deutschland
E-Mail: [13]freital@strabag-rail.com
Telefon: +49 351641060
Fax: +49 35164106109
Internet-Adresse: [14]https://www.strabag-rail.com
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt
des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 87 401 841.27 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Ergänzung zu I.1) Auftraggeber: weitere Auftraggeber sind DB Station
und Service AG und DB Energie GmbH
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Postanschrift: Villemomblerstr. 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Die
Geltendmachung der Unwirksamkeit einer Auftragsvergabe in einem
Nachprüfungsverfahren ist fristgebunden. Es wird auf die in § 135 Abs.
2 GWB genannten Fristen verwiesen. Nach § 135 Abs. 2 S. 2 GWB endet die
Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit 30 Kalendertage nach
Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt
der Europäischen Union. Nach Ablauf der jeweiligen Frist kann eine
Unwirksamkeit nicht mehr festgestellt werden.
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19/11/2021

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession
VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
45234100 Bauarbeiten für Eisenbahnlinien
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE Deutschland
Hauptort der Ausführung:

Zeithain
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Oberbau/Tiefbau im Bf Weißig und Streckengleise; Einbau von 3
Bauweichen,

2 Regenrückhaltebecken im Bf Weißig,

BÜ-Beseitigung nach EKrG Bahnhofstraße in Glaubitz mit Errichtung von
4 Einzelbauwerken,

BÜ-Beseitigung nach EKrG Poststraße Glaubitz mit Errichtung von 1
Einzelbauwerk,

Straßen und Wegebau einschl. Rückbau vorhandener Anlagen,

Anpassungsmaßnahmen an 4 Brückenbauwerken,

Ersatzneubau von 2 weiteren Brückenbauwerken,

Ersatzneubau von 3 Durchlässen,

Lärmschutzwände,

Stützwände,

2 Außenbahnsteige Glaubitz,

2 Außenbahnsteige Nünchritz,

Kabeltiefbau nach den ausrüstungstechnischen Erfordernissen,

Gründungen für LST Anlagen und 50 Hz (z. B. Signale, Signaltafel,
einschl. Umfeldgestaltung

Umfeldplanung),

Baufreiheitsmaßnahmen,

Sicherungsmaßnahmen an Kabeln,

Betonschalthäuser,

Sicherungstechnische Anpassung von 4 Bahnübergängen,

Stellplätze, Zuwegungen, Rettungswege,

Rückbau Gebäude, Stellwerke,

Einrichtung der betriebstechnologischen Bauzustände (technisch und
betrieblich),

LST-Anlagen die nicht zu den Leistungen der Systemanbieter (SA)
gehören,

TK-Anlagen; Bau -und Endzustände,

50 Hz-Anlagen; Bau -und Endzustände,

Oberleitungsanlagen einschließlich Gründungen; Bau -und Endzustände,

Fernwirkanlagen,

Freischnitt, Fällung, Rodung,

Artenschutz und LBP während und nach Baumaßnahme.
VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 03/06/2020
Ende: 15/07/2027
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 165 000.00 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Hentschke Bau GmbH
Postanschrift: Zeppelinstraße 30
Ort: Bautzen
NUTS-Code: DED2C Bautzen
Postleitzahl: 02625
Land: Deutschland
Telefon: +49 359167030
Fax: +49 359123100
Internet-Adresse: [15]https://www.hentschke-bau.de
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Strabag Rail GmbH, Bereich Ost
Postanschrift: Dresdner Strasse 21
Ort: Freital
NUTS-Code: DED2F Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Postleitzahl: 01705
Land: Deutschland
E-Mail: [16]freital@strabag-rail.com
Telefon: +49 351641060
Fax: +49 35164106109
Internet-Adresse: [17]https://www.strabag-rail.com
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer
Vertragsänderungen):

AO 098 x-Maßverlängerung OLA
VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit der Änderung aufgrund von Umständen, die ein öffentlicher
Auftraggeber/Auftraggeber bei aller Umsicht nicht vorhersehen konnte
(Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72
Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1
Buchstabe c der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der Umstände, durch die die Änderung erforderlich wurde,
und Erklärung der unvorhersehbaren Art dieser Umstände:

Im Zug der Erstellung der Ausführungsplanung wurden
Baugrunduntersuchungen an den Maststandorten durchgeführt.
DieNotwendigkeit der X-Maß Verlängerungen konnte mit zunehmender
Detailtiefe der Ausführungsplanung erkannt werden.
VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter
Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und
Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der
durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 88 752 764.27 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 88 917 764.27 EUR

References

7. mailto:Bekanntmachungen@deutschebahn.com?subject=TED
8. http://www.deutschebahn.com/de/geschaefte
9. http://bieterportal.noncd.db/
10. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:215505-2020:TEXT:DE:HTML
11. mailto:mail@hentschke-bau.de?subject=TED
12. https://www.hentschke-bau.de/
13. mailto:freital@strabag-rail.com?subject=TED
14. https://www.strabag-rail.com/
15. https://www.hentschke-bau.de/
16. mailto:freital@strabag-rail.com?subject=TED
17. https://www.strabag-rail.com/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau