Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Frankfurt am Main - Gedruckte Bücher, Broschüren und Faltblätter
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021112409075955381 / 599784-2021
Veröffentlicht :
24.11.2021
Angebotsabgabe bis :
20.12.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
22100000 - Gedruckte Bücher, Broschüren und Faltblätter
22110000 - Gedruckte Bücher
22112000 - Lehrbücher
DE-Frankfurt am Main: Gedruckte Bücher, Broschüren und Faltblätter

2021/S 228/2021 599784

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Deutsche Bundesbank, Beschaffungszentrum
Postanschrift: Taunusanlage 5
Ort: Frankfurt am Main
NUTS-Code: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 60329
Land: Deutschland
E-Mail: [6]laura.schaefer@bundesbank.de
Telefon: +49 699566-5200
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]www.bundesbank.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y63RFY3/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y63RFY3
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Wirtschaft und Finanzen

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rahmenvereinbarung über die Herstellung und Lieferung der Schülerbücher
"Geld und Geldpolitik"
Referenznummer der Bekanntmachung: 21/0007190
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
22100000 Gedruckte Bücher, Broschüren und Faltblätter
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Herstellung und Lieferung der Schülerbücher "Geld und Geldpolitik"
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
22110000 Gedruckte Bücher
22112000 Lehrbücher
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA1E Viersen
Hauptort der Ausführung:

PORTICA GmbH Marketing Support Von-Galen-Straße 35 47906 Kempen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Herstellung der Schülerbücher im Bogenoffsetdruck

Format: DIN A 5 hoch

Umfang: ca. 252 Seiten + 4 Seiten Umschlag mit 2 Klappen

Druck: Umschlag 4/0-farbig Euroskala mit Glanzfolienkaschierung außen;
Inhalt 4/4-farbig Euroskala, Dispersionslack

Papier: Umschlag 300g/qm Profiksilk, Maxisilk oder gleichwertig;

Inhalt 115g/qm Profiksilk, Maxisilk oder gleichwertig

Verarbeitung: Broschüre mit PUR-Klebebindung

Auflage: variable Abrufmengen von 10.000 / 15.000 / 20.000 / 25.000 /
30.000 Stück

Druckvorlage: PDF-Dateien werden vom Auftraggeber gestellt
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/03/2022
Ende: 28/02/2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Die Teilnahme-/Vergabeunterlagen stehen auf der Vergabeplattform
[10]https://www.dtvp.de/ zum Download zur Verfügung.

Angebote sind über die Vergabeplattform im entsprechenden Projektraum
über das Bietertool im Reiter "Angebote" einzureichen.

Die gesamte Kommunikation zwischen Bieter und Vergabestelle wird über
das Modul "Bieterkommunikation" der Vergabeplattform abgewickelt.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Eigenerklärung über die Eintragung im Berufsregister, ggf. Kopie (in
der Bundesrepublik Deutschland Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug,
Eintragung in der Handwerksrolle oder bei der Industrie- und
Handelskammer; bei ausländischen Bietern Unterlagen gemäß Artikel 58
der Richtlinie 2014/24/EU).
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

1. Angaben zum Umsatz

Umsatz in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit er
Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar
sind, unter Einschluss des Anteils der gemeinsam mit anderen
Unternehmen ausgeführten Leistungen.

2. Angaben zu Arbeitskräften

3. Eigenerklärung zu Insolvenzverfahren und Liquidation.

4. Eigenerklärung über eine ausreichende
Betriebshaftpflichtversicherung für Personen- /Sachschäden. Die
Gesamtleistung für alle Versicherungsfälle eines Jahres beträgt das
Zweifache dieser Deckungssummen. Dem gleichgesetzt ist eine Bestätigung
des Versicherers, dass im Auftragsfalle die Deckungssummen ohne
Bedingungen auf die geforderten Summen erhöht werden bzw. fehlende
Schadensereignisse mit o.g. Deckungssummen aufgenommen werden. Oder
Nachweis einer entsprechenden Betriebshaftpflichtversicherung mit o.g.
Summen. Der Versicherungsschutz muss während der ganzen Laufzeit des
Vertrages bestehen. Die geforderten Schadensarten und Schadenssummen
müssen explizit ausgewiesen werden.

5. Eigenerklärung, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen
wurde, die die Zuverlässigkeit als Bieter in Frage stellt.

6. Eigenerklärung zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur
gesetzlichen Sozialversicherung.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

1. Eigenerklärung: Nachweis von mindestens drei vergleichbaren
Referenzen in den letzten drei Geschäftsjahren (möglichst unter Angabe
der vollständigen Adresse, eines Ansprechpartners und dessen
Telefonnummer).

2. Allgemeine Informationen über das Unternehmen (z. B.
Firmenbroschüre, Zertifikate etc.)

3. Nachweis über eine FSC-Zertifizierung bzw. eine gleichwertige
Bescheinigung des Bieters

4. Eigenerklärung, dass alle eingesetzten Papiere FSC oder gleichwertig
zertifiziert sind

5. Papiermuster und Datenblätter falls ein "gleichwertiges" Papier
angeboten wird.

6. Angaben zu Unterauftragnehmern:

Beabsichtigt der Bieter, sich bei der Erfüllung eines Auftrages der
Fähigkeiten anderer Unternehmen zu bedienen, muss er Art und Umfang der
dafür vorgesehenen Leistungsbereiche in seinem Angebot bezeichnen. Zum
Nachweis, dass ihm die erforderlichen Fähigkeiten (Mittel, Kapazitäten)
der anderen Unternehmen zur Verfügung stehen, hat er auf gesondertes
Verlangen der Vergabestelle zu dem von dieser bestimmten Zeitpunkt
diese Unternehmen zu benennen und entsprechende
Verpflichtungserklärungen dieser Unternehmen vorzulegen.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 20/12/2021
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 10/02/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 16/12/2021
Ortszeit: 14:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Teilnahme-/Vergabeunterlagen stehen auf der Vergabeplattform
[11]https://www.dtvp.de/ zum Download zur Verfügung.

Angebote sind über die Vergabeplattform im entsprechenden Projektraum
über das Bietertool im Reiter "Angebote" einzureichen.

Die gesamte Kommunikation zwischen Bieter und Vergabestelle wird über
das Modul "Bieter-kommunikation" der Vergabeplattform abgewickelt.

Bekanntmachungs-ID: CXP4Y63RFY3
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Postanschrift: Villemombler Str. 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Es gilt eine Frist von 15 Kalendertagen gemäß § 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4
GWB"
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Deutsche Bundesbank, Leiter des
Beschaffungszentrums
Postanschrift: Wilhelm-Epstein-Straße 14
Ort: Frankfurt am Main
Postleitzahl: 60431
Land: Deutschland
Internet-Adresse: [12]www.bundesbank.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19/11/2021

References

6. mailto:laura.schaefer@bundesbank.de?subject=TED
7. http://www.bundesbank.de/
8. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y63RFY3/documents
9. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y63RFY3
10. https://www.dtvp.de/
11. https://www.dtvp.de/
12. http://www.bundesbank.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau