Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Aachen - Buchhaltungsprüfung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021112409132956403 / 600769-2021
Veröffentlicht :
24.11.2021
Angebotsabgabe bis :
11.01.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79212500 - Buchhaltungsprüfung
79140000 - Rechtsberatung und -auskunft
79212100 - Buchprüfung
79419000 - Beratung in Sachen Evaluierung
DE-Aachen: Buchhaltungsprüfung

2021/S 228/2021 600769

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: RWTH Aachen University
Postanschrift: Wüllnerstr. 5
Ort: Aachen
NUTS-Code: DEA2D Städteregion Aachen
Postleitzahl: 52062
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Abt. 7.3 Zentraleinkauf
E-Mail: [6]beschaffung@zhv.rwth-aachen.de
Telefon: +49 2418094200
Fax: +49 2418092251
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]http://www.rwth-aachen.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXS0YD8YR6G/document
s
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXS0YD8YR6G
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Auditierung von Forschungsprojekten Horizon Europe
Referenznummer der Bekanntmachung: 10024319
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79212500 Buchhaltungsprüfung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Für das Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Union "Horizon
Europe" soll ein Rahmenvertrag über die

Erbringung von Wirtschaftsprüferleistungen geschlossen werden.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79140000 Rechtsberatung und -auskunft
79212100 Buchprüfung
79419000 Beratung in Sachen Evaluierung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA2D Städteregion Aachen
Hauptort der Ausführung:

RWTH Aachen University Wüllnerstr. 5 52062 Aachen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die EU Kommission verlangt im Forschungsrahmenprorgamm "Horizon Europe"
ab einer Fördersumme von 430.000 EUR ein Auditzertifikat (Certificate
on the Financial Statement) von einem unabhängigen qualifizierten
externen Auditor.

An der RWTH soll für jeden Finanzbericht an die EU Kommission ein
Auditzertifikat erbracht werden, um die Korrektheit

der deklarierten Kosten zu gewährleisten.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2022
Ende: 31/03/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Optionale Verlängerung um ingesamt 2 Jahre möglich
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Die RWTH hat die Option den Vertrag zweimal um je ein Jahr zu
verlängern.

Die RWTH wird über die Inanspruchnahme der Option den Rahmenvertrag
spätestens bis zum 31.01.2024 entscheiden.

Bei Ziehung dieser Option hat die RWTH bis zum 31.01.2025 die erneute
und letztmalige Option den Rahmenvertrag zu

verlängern.
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

- Horizon 2020 - RFCS - EIT - mögliche weitere EU geförderte Programme
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

1 ) Nachweis der Eintragung in das Berufs- oder Handelsregister nach
Maßgabe der Rechtsvorschriften des Landes, in dem der Bewerber ansässig
ist (in nicht beglaubigter Kopie). Der Nachweis darf zum Zeitpunkt des
Ablaufs der Teilnahmefrist nicht älter als vom 01.04.2021 sein. Sollte
der Bewerber gemäß den Rechtsvorschriften des Landes, in dem er
ansässig ist, nicht in einem Berufs- oder Handelsregister eingetragen
sein, ist dieser Umstand mittels einer unterschriebenen schriftlichen
Eigenerklärung zu erklären und diese Erklärung anstelle des Nachweises
einzureichen.

2) Darstellung des Bewerbers (Name, Anschrift, Rechtsform,
Gründungsdatum, Leistungsspektrum, Kerngeschäft, strategische
Ausrichtung und Gesellschafterverhältnisse) und der Organisation
(Hauptsitz, ggf. Niederlassungen, Struktur/Aufbau) sowie - falls
zutreffend - ausführliche Darstellung der Konzernverbundenheit mit
anderen Unternehmen.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Einzureichende Unterlagen:

- Anzahl der Audits, die im Horizon 2020 durchgeführt wurden (mit dem
Angebot vorzulegen): 1. Es ist die Anzahl der Audits, die im Horizon
2020 durchgeführt wurden, anzugeben. Mindestanforderung: Gefordert wird
eine Mindestanzahl von 50 Audits mit mindestens 100.000 EUR
Fördervolumen der auditierten Einrichtung.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Einzureichende Unterlagen:

- Bescheinigung über die Teilnahme an der Qualitätskontrolle nach § 57
a der Wirtschaftsprüferordnung (mit dem Angebot vorzulegen): 1. Vorlage
der Bescheinigung über die Teilnahme an der Qualitätskontrolle nach §
57 a der Wirtschaftsprüferordnung bzw. diesbezügliche
Ausnahmegenehmigung der Wirtschaftsprüferkammer.

Wenn es sich um einen ausländischen Bewerber handelt, Vorlage der
vergleichbaren, ausländischen Regelung und der Bescheinigung über die
Qualitätskontrolle einer vergleichbaren Einrichtung in dem Land oder
staatlichen Stelle des Landes, in dem der Bewerber ansässig ist. Die
ausländische Regelung und Bescheinigung sind auch in deutscher
Übersetzung vorzulegen.

- 2. Darstellung interner Maßnahmen zur Sicherung der Qualität (mit dem
Angebot vorzulegen): gefordert wird eine umfassende Darstellung der
internen Maßnahmen zur Sicherung der Qualität der Audits. Insbesondere
muss der Umgang mit der Korrektur von Fehlern im Auditbericht
dargestellt werden, sofern der Fehler erst nach Abschluss des Audits
auffällt. Außerdem ist darzustellen, welche Rückwirkung fehlerhafte
Audits auf die internen Maßnahmen zur Sicherung der Qualität haben.

- 3. Nachweis der allgemeinen Erfahrung bei der Durchführung von
EU-Audits (mit dem Angebot vorzulegen): durch Angabe von:

Mitarbeiterzahlen (Vollzeitäquivalente), differenziert nach

- Anzahl der vorhandenen Wirtschaftsprüfer; geforderter
Mindeststandard: 5 Wirtschaftsprüfer

- Anzahl der vorhandenen Prüfungsassistenten; geforderter
Mindeststandard: 15 Prüfungsassistenten
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand
vorbehalten
Verweis auf die einschlägige Rechts- oder Verwaltungsvorschrift:

Wirtschaftsprüfer

Rechtsgrundlage:

RICHTLINIE 2006/43/EG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 17.
Mai 2006 über

Abschlussprüfungen von Jahresabschlüssen und konsolidierten Abschlüssen
und etwaige Änderungen/Ergänzungen der Richtlinie
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 3
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 11/01/2022
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 01/04/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 11/01/2022
Ortszeit: 10:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja
Voraussichtlicher Zeitpunkt weiterer Bekanntmachungen:

Herbst 2025
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Mehrere Bieter können sich zu einer Bietergemeinschaft
zusammenschließen. In diesem Fall hat die Bietergemeinschaft mit
Einreichung des Angebots (i) sämtliche Mitglieder der an der
Bietergemeinschaft beteiligten Bieter namentlich mit Anschrift,
Telefon-/Telefaxnummer sowie E-Mail-Adresse zu benennen; (ii) einen
bevollmächtigten Vertreter für das Vergabeverfahren sowie den Abschluss
und die Durchführung des Vertrages zu bezeichnen und; (iii) eine von
allen Mitgliedern unterschriebene Vollmacht mittels einer
Bietergemeinschaftserklärung vorzulegen, in der die
gesamtschuldnerische Haftung aller Mitglieder erklärt wird; (iv) eine
detaillierte Übersicht einreichen, die darstellt, welches Mitglied für
die Erbringung welcher Leistungen/Dienstleistungen verantwortlich ist.

Bekanntmachungs-ID: CXS0YD8YR6G
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland
Postanschrift: Zeughausstr. 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
E-Mail: [10]vkrheinland@bezreg-koeln.nrw.de
Telefon: +49 221-1473045
Fax: +49 221-1472889
Internet-Adresse:
[11]http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/vergabekammer
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland
Postanschrift: Zeughausstr. 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
E-Mail: [12]vkrheinland@bezreg-koeln.nrw.de
Telefon: +49 221-1473045
Fax: +49 221-1472889
Internet-Adresse:
[13]http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/vergabekammer
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland
Postanschrift: Zeughausstr. 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
E-Mail: [14]vkrheinland@bezreg-koeln.nrw.de
Telefon: +49 221-1473045
Fax: +49 221-1472889
Internet-Adresse:
[15]http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/vergabekammer
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19/11/2021

References

6. mailto:beschaffung@zhv.rwth-aachen.de?subject=TED
7. http://www.rwth-aachen.de/
8. https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXS0YD8YR6G/documents
9. https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXS0YD8YR6G
10. mailto:vkrheinland@bezreg-koeln.nrw.de?subject=TED
11. http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/vergabekammer
12. mailto:vkrheinland@bezreg-koeln.nrw.de?subject=TED
13. http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/vergabekammer
14. mailto:vkrheinland@bezreg-koeln.nrw.de?subject=TED
15. http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/vergabekammer

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau