Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Aschaffenburg - Schülerbeförderung Blindeninstitut AB
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021112511172257547 / 899769-2021
Veröffentlicht :
25.11.2021
Anforderung der Unterlagen bis :
20.12.2021
Angebotsabgabe bis :
20.12.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
60130000 - Personensonderbeförderung (Straße)
Schülerbeförderung Blindeninstitut AB


1232EU
(Bekanntmachung Inland)
I.1 Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name Bezirk Unterfranken
Straße Silcherstr. 5
PLZ, Ort 97074 Würzburg
Telefon +49 93179591800 Fax +49 93179593899
E-Mail zentraleinkauf@bezirk-unterfranken.de Internet www.staatsanzeiger-eservices.de
nähere Auskünfte und Auskünfte zur Anforderung von Unterlagen
oder Download unter www.staatsanzeiger-eservices.de
II.1.1 Bezeichnung des Auftrages
Schülerbeförderung Blindeninstitut Aschaffenburg
Lieferleistung
II.1.2 Art des Auftrags
Ausführung von Bauleistungen
Planung und Ausführung von Bauleistungen
Ort der Ausführung
Aschaffenburg
VHB|VHL|VHF Bayern - Stand April 2016 1 von 1
Vergabenummer
Bauleistungen durch Dritte
Dienstleistung
Architekten- und Ingenieurleistungen
II.1.3 Zusätzliche Angaben
Beförderung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Sehbehinderung, Blindheit und weiterem komplexen
Unterstützungsbedarf des Blindeninstituts Aschaffenburg von deren Wohnorten zu der Einrichtung in Aschaffenburg, Ahornweg
116 voraussichtlich in der Zeit vom 07.03.2022 bis zum 31.08.2023.
Hierbei sollen solche Busse eingesetzt werden, in denen die Beförderung auch in Rollstühlen möglich sein muss.
Die Schüler- und Schülerinnen der Graf-zu-Bentheim-Schule mit angeschlossener Tagesstätte sind schultäglich nach dem
Ferienplan der Graf-zu-Bentheim-Schule des Blindeninstituts Aschaffenburg zu befördern. Derzeit werden insgesamt 27
Schülerinnen und Schüler an ca. 187 Schultagen befördert. Die derzeitigen Touren beinhalten die Fahrten der Schülerinnen und
Schüler nach Elsenfeld und zurück nach Hause zu ihren Familien.
Für die künftig angebotene Ferienbetreuung am Blindeninstitut Aschaffenburg sind andere Fahrtrouten zu erstellen.
Alle Touren sind umzugsbedingt und auch für die Kalkulation durch die Bieter selbst zu erstellen. In der konkreten Umsetzung
sind
sie mit dem Blindeninstitut Aschaffenburg abzustimmen.

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/baysol/2021/11/232316.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau