Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Norderney - Labordienstleistungen Klinik Norderney
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021112511172457567 / 899793-2021
Veröffentlicht :
25.11.2021
Anforderung der Unterlagen bis :
10.12.2021
Angebotsabgabe bis :
10.12.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
85145000 - Dienstleistungen von medizinischen Laboratorien
Labordienstleistungen Klinik Norderney

Vergabenr. MK2021/010
1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift: Deutsche Rentenversicherung Westfalen - Einkauf -
Gartenstrasse 194
48147 Münster
Deutschland
Telefonnummer:
Telefaxnummer:
E-Mail-Adresse: beschaffungsstelle@drv-westfalen.de
Internet-Adresse: http://www.deutsche-rentenversicherung-westfalen.de
Zuschlagserteilende Stelle: Siehe oben
2. Verfahrensart ( 8 UVgO):
Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung
3. Angebote können abgegeben werden:
elektronisch in Textform
elektronisch mit fortgeschrittener Signatur
elektronisch mit qualifizierter Signatur
Anschrift zur Einreichung schriftlicher Angebote: -ENTFÄLLT- (es sind ausschließlich elektronische Angebote zugelassen)
4. Zugriff auf Vergabeunterlagen:
Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und die Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen ( 29 Abs. 3 UVgO):

5. Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung: Erbringung von Labordienstleistungen für die Klinik Norderney
Menge und Umfang: Vertragslaufzeit: 4 Jahre
Ort der Leistung: Klinik Norderney
der Deutschen Rentenversicherung Westfalen
Kaiserstraße 26
26548 Norderney
6. Losaufteilung:
Losweise Vergabe: Nein
Angebote sind möglich für: die Gesamtleistung

7. Nebenangebote sind
nicht zugelassen
8. Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist: 01.02.2022
Ende der Ausführungsfrist: 31.01.2026
Bemerkung zur Ausführungsfrist:
9. Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können oder die Bezeichnung und die Anschrift der
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können. Sowie der Tag, bis zu dem sie bei ihr
angefordert werden können:
unter (URL:)
https://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/einkaufskoordination/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&Tende
rOID=54321-Tender-17ce4b38c07-f6ece939b478da2
Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen: Siehe oben
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt Siehe oben
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Siehe oben
10. Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis: 10.12.2021 12:00
Ablauf der Bindefrist: 31.01.2022
11. Höhe der etwa geforderten Sicherheitsleistungen:

12. Wesentliche Zahlungsbedingungen:
Die Rechnungen sind per Mail, mit allen Nachweisen bis zum 10. des Folgemonats, an die Mail-Adresse:

beschaffungsstelle@drv-westfalen.de

zu senden. Die Bezahlung wird, soweit nicht weitergehende Vereinbarungen getroffen sind, innerhalb von 21 Tagen ohne Abzug
geleistet. Grundsätzlich besteht auch die Möglichkeit die Rechnungen als elektronische Rechnung über eine Web-Anwendung im
Datenaustauschstandard "X-Rechnung" einzureichen.
13. Ggf. mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Eignungsprüfung des Bewerbers:
- eine Erklärung und Aufstellung über den Umsatz in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren, die mit der zu
vergebenen Leistung vergleichbar ist

- Nachweis von mindestens drei Referenzen aus früheren Projekten von Auftrag geber*Innen aus dem öffentlichen
Gesundheitswesen und der öffentlichen Verwaltung

- Versicherungsnachweis über eine Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme in Höhe von 2.500.000 EUR pauschal
für Personen-, Sach- und Vermögensschäden

- Nachweise zur Sicherstellung der Qualität, für die von dem AN durchzuführenden Qualitätssicherungsmaßnahmen nach DIN ISO
15189 und DIN ISO 17025 oder vergleichbar

- ausgefüllte Tabelle Fachärzte
14. Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis Nein
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Vergabe-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung
zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind.

Source: 4
https://www.service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/ai-ag-prod/2021/11/54321-Tender-17ce4b38c07-f6ece939b478da2.html?nn=4641482&
type=0&searchResult=true
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau