Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Marienwerder - Biberprävention Werbellinkanal/Mausgraben
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021112511174057681 / 899916-2021
Veröffentlicht :
25.11.2021
Dokumententyp : Vorinformation
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
71300000 - Dienstleistungen von Ingenieurbüros
Biberprävention Werbellinkanal/Mausgraben
663100:170 jae: Biberprävention Werbellinkanal/Mausgraben
VO: UVgO Vergabeart: Ex ante Veröffentlichung (Binnenmarktrelevanz)
Bekanntmachung
Angaben zum Auftraggeber
Bezeichnung Gemeinde Marienwerder vertreten durch Amt Biesenthal-Barnim
Kontaktstelle Tiefbau / Bauverwaltung
Zu Händen Frau Jäger
Postanschrift Berliner Straße 1
Ort 16359 Biesenthal
Telefon +493337459934
Fax +493337459946
E-Mail tiefbau@amt-biesenthal-barnim.de
URL www.amt-biesenthal-barnim.de
Art und Umfang der Leistung
Die Gemeinde Marienwerder vertreten durch das Amt Biesenthal-Barnim beabsichtigt das nachstehende Vorhaben in einer
beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb zu vergeben.
Der Werbellinkanal wurde in gedichteter Bauweise 2018/2019 gebaut bzw. saniert.
Am Kanaldamm sind auf der Seite zum Mausgraben auf einer Länge von annähernd 1000 Meter Schäden durch den Biber
verursacht worden. Dies kann zur Instabilität und zum Durchbruch des Bauwerks führen. Zur nachhaltigen Sicherung des
Bauwerkes ist die Durchführung einer Präventionsmaßnahme zum Schutz vor Biberschäden notwendig.
Planungsleistungen gemäß HOAI 2021 (Teil 3 Objektplanung, Abschnitt 3 Ingenieurbauwerk) zu Präventionsmaßnahmen zum
Schutz vor Biberschäden am Werbellinkanal / Mausgraben
anrechenbare Kosten ca. 150.000,00 EUR
Beauftragung wird in 2 Phasen erfolgen:
Phase 1: LP 1-3 HOAI zur Fördermittelantragstellung
Phase 2: LP 4-9 HOAI und Besondere Leistungen der LP 8 örtliche Bauüberwachung nach Fördermittelzuwendung
Haupterfüllungsort
Bezeichnung Gemeinde Marienwerder
Postanschrift Klansdorfer Straße 1b
Ort 16348 Marienwerder
Ergänzende / Abweichende Angaben
zum Haupterfüllungsort
Der Erfüllungsort Werbellinkanal / Mausgraben kann keiner postalischen Adresse
zugeordnet werden.
Ausführungsfristen
Zeitraum der Leistungserbringung
Phase 1 im I. Quartal 2022
Phase 2 wird erst nach Fördermittelzuwendung gesondert vereinbart
Zusätzliche Angaben
Für das Vorhaben sollen Fördermittel im Rahmen der Richtlinie zur Förderung von Präventionsmaßnahmen und laufenden
Betriebsaufgaben zum Schutz vor Schäden durch geschützte Tierarten (Wolf, Biber) beantragt werden.
Zuschlagskriterium: 100 % Preis
Bezüglich der Angebotsanforderung werden nur geeignete Unternehmen berücksichtigt, die leistungsfähig und fachkundig sind.
Bitte reichen Sie eine kurze Vorstellung Ihres Unternehmens ein und falls vorhanden Ihre PQ-Nummer.
Bewerbungsende ist der 01.12.2021
Seite 1/2
663100:170 jae: Biberprävention Werbellinkanal/Mausgraben
VO: UVgO Vergabeart: Ex ante Veröffentlichung (Binnenmarktrelevanz)
Es werden max. 5 Firmen zur Angebotsabgabe aufgefordert.
Sollten Sie bis zum 22.12.2021 keine Aufforderung zur Angebotsabgabe bekommen, wurden Sie nicht berücksichtigt.
Bekanntmachungs-ID: CXP9YHJRZHG
Seite 2/2

Source: 4 https://www.service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2021/11/145045.html?nn=4641482&type=0&searchResult=true
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau