Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Vellmar - Generalplanung zum Neubau einer Kinderkrippe fuer zwei Gruppen zu je 12 Kindern
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021112511174657721 / 899957-2021
Veröffentlicht :
25.11.2021
Anforderung der Unterlagen bis :
16.12.2021
Angebotsabgabe bis :
16.12.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
71242000 - Entwurf und Gestaltung, Kostenschätzung
71244000 - Kalkulation und Überwachung der Kosten
71245000 - Genehmigungsvorlagen, Konstruktionszeichnungen und Spezifikationen
71247000 - Beaufsichtigung der Bauarbeiten
71313200 - Beratung im Bereich Schallschutz und Raumakustik
71315000 - Haustechnik
71324000 - Baukostenberechnung
71327000 - Dienstleistungen in der Tragwerksplanung
71356400 - Technische Planungsleistungen
71521000 - Baustellenüberwachung
Generalplanung zum Neubau einer Kinderkrippe fuer zwei Gruppen zu je 12 Kindern
L 122
(Bekanntmachung Öffentlicher Teilnahmewettbewerb)
RIB 2017 2 von 3
1a Stelle, die zur Angebotsabgabe auffordert, den Zuschlag erteilt und bei der die Angebote/ Teilnahmeanträge einzureichen
sind:
Name Magistrat der Stadt Vellmar
Straße Rathausplatz 1
PLZ, Ort 34246 Vellmar
Telefon +49 561 8292-0 Fax +49 561 8292-171
E-Mail info@vellmar.de Internet
1b Abweichend von 1a
Stelle(n), die den Zuschlag erteilt/erteilen:
2 Verfahrensart Beschränkte Ausschreibung nach öffentlichem Teilnahmewettbewerb, UVgO
Verhandlungsvergabe nach öffentlichem Teilnahmewettbewerb, UVgO
Vergabenummer
3 Form in der Teilnahmeanträge einzureichen sind
elektronisch in Textform
elektronisch mit fortgeschrittener/m Signatur/Siegel
elektronisch mit qualifizierter/m Signatur/Siegel
schriftlich
Form, in der Angebote einzureichen sind
elektronisch in Textform
elektronisch mit fortgeschrittener/m Signatur/Siegel
elektronisch mit qualifizierter/m Signatur/Siegel
schriftlich
4
5
Die zur Verschlüsselung verwendeten Algorithmen entsprechen dem Signaturgesetz, der Signaturverordnung und der Richtlinie für
Kryptographische Verfahren des BSI.
Die Teilnahme- und Vergabeunterlagen werden ausschließlich in elektronischer Form auf der Vergabeplattform
www.vergabe.bayern.de zum Download bereitgestellt.
Art der Leistung
Ausführung von Lieferleistungen
Ausführung von Dienstleistungen
Ort der Leistung
Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt in Lose
Name
Straße
PLZ, Ort
Telefon Fax
E-Mail Internet
NUTS Code:
Der eingeschossige Neubau der Kinderkrippe soll auf einem Kleinfeldplatz in der Jahnstraße in 34246
Vellmar-Niedervellmar entstehen.
Der erforderliche Raumbedarf für
- 2 Gruppenräume mit Rückzugsraum, 2 Ruheräume, 1 Bewegungsraum, 1 Personalraum, 1
Elternbesprechungsraum, 1 Übergabeküche, 1 Kinderwagenraum, 1 Putzmittelrau, 1
Hauswirtschaftsraum, Sanitäranlagen für Kinder mit Wickelbereichen, Personal-WC (Damen und
Herren), Behinderten- und Gäste-WC, Flur und Garderobe, Abstellraum Geräte
ist mit dem Fachbereich Tageseinrichtungen für Kinder des Landkreises Kassel abzustimmen.
Das Gebäude soll eine Nutzfläche von ca. 400qm haben
Zusätzlich ist auf dem Gelände eine Außenspielfläche mit min. 360 qm vorzusehen, welche von der vorh.
KiTa abgegrenzt wird.
Generalplanung zum Neubau einer Kinderkrippe für zwei Gruppen zu je 12 Kindern
34246 Vellmar DE734
G26 21 503-4
info@vellmar.de
+49 561 8292-0 +49 561 8292-171
34246 Vellmar
Rathausplatz 1
Magistrat der Stadt Vellmar
L 122
(Bekanntmachung Öffentlicher Teilnahmewettbewerb)
RIB 2017 3 von 3
6 Aufteilung in Lose nein
ja, Angebote sind möglich nur für ein Los
für ein Los oder mehrere Lose
nur für alle Lose (alle Lose müssen angeboten werden)
Höchstzahl der Lose, für die ein Bieter den Zuschlag erhalten kann:
(Art und Umfang der Lose siehe Nummer 5)
7 Nebenangebote zugelassen nicht zugelassen
8 Ausführungsfrist
9 Die Teilnahme- und Vergabeunterlagen werden in elektronischer Form auf der Vergabeplattform
www.vergabe.bayern.de zum Download bereitgestellt.
10 Ablauf der Teilnahmefrist am
11 Sicherheiten
12 Zahlungsbedingungen
Zahlungsbedingungen gemäß VOL/B
13 Der Bewerber hat zum Nachweis seiner Eignung folgende Unterlagen mit dem Teilnahmeantrag vorzulegen:
14 Zuschlagskriterien siehe Vergabeunterlagen
15 Sonstige Informationen
Weitere Eignungsnachweise:
- Nachweis der beruflichen Qualifikation des für die Leistungsphasen 1 bis 9 vorgesehenen
Fachpersonals (min Dipl.-Ing, Ing. grad. oder vergleichbar und mind. 3 Jahre Betriebszugehörigkeit)
Weitere Bedingungen:
-Referenzen vergleichbarer Projekte bezogen auf Größe und Schwierigkeitsgrad
-Einhaltung der unter 6. vorgegebenen Ausführungsfristen (ohne Verzögerungen, die der Auftragnehmer
nicht zu verschulden hat)
Geforderte Eignungsnachweise (gem. 33 UVgO, Abs. 1, 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form
anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR) vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn
die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen
entsprechen.Um Angabe eines Zertifikates für erneuerbare Energien wird gebeten.Folgende, weitere
Nachweise sind mit der Interessenbekundung vorzulegen
-Nachweis erfolgreich abgeschlossener, kommunaler Projekte für Städte und Gemeinden
-Nachweis der örtlichen Präsenz und Verfügbarkeit
-Nachweis der langjährigen Erfahrung mit für das Projekt erforderlichen Fachplanern und deren
Benennung
siehe Vergabeunterlagen
30.11.2021 11:10
www.vergabe.rib.de
22.12.2021 bis

Source: 4 https://www.service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/asp/2021/11/135465.html?nn=4641482&type=0&searchResult=true
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau