Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Schlitz - Metallbauarbeiten
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022080309045479854 / 422322-2022
Veröffentlicht :
03.08.2022
Dokumententyp : Vorinformation
Vertragstyp : Bauauftrag
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
45262670 - Metallbauarbeiten
45441000 - Verglasungsarbeiten
DE-Schlitz: Metallbauarbeiten

2022/S 148/2022 422322

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient der Verkürzung der Frist für den Eingang der
Angebote

Bauauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Magistrat der Stadt Schlitz
Postanschrift: An der Kirche 4
Ort: Schlitz
NUTS-Code: DE725 Vogelsbergkreis
Postleitzahl: 36110
Land: Deutschland
E-Mail: [5]info@schlitz.de
Telefon: +49 66429700
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [6]www.schlitz.de
Adresse des Beschafferprofils: [7]www.had.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]www.schlitz.de
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Offizielle Bezeichnung: Dittel Architekten GmbH
Postanschrift: Hölderlinstraße 38
Ort: Stuttgart
NUTS-Code: DE111 Stuttgart, Stadtkreis
Postleitzahl: 70174
Land: Deutschland
E-Mail: [9]shbs@di-a.de
Telefon: +49 71146906550
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [10]https://di-a.de/
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[11]http://had.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Metallbau- und Verglasungsarbeiten, Fassadenarbeiten, Fenster und Türen
Referenznummer der Bekanntmachung: VI-Ax2022-010
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45262670 Metallbauarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Pfostenriegelfassaden, Glastüren in Sonderglasfeldern, Glastüren mit
verschiedenen Anforderungen an Brandschutz und Türtechnik sowie Einbau
neuer Fenster, Sprossenuntergliedert in verschiedener Ausführung
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 351 700.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45441000 Verglasungsarbeiten
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE725 Vogelsbergkreis
Hauptort der Ausführung:

Stadtberg 7, 36110 Schlitz
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Bauleistungen neuer Pfostenriegelfassaden inkl. Festverglasungen und
Haupteingangstüren, Sondertürelemente in individuellen
Rundbogenöffnungen in historischem Mauerwerk, weitere Glastüren mit
verschiedenen Anforderungen an Brandschutz, Türtechnik und
barrierefreiheit sowie neue Fenster mit Sprossenuntergliederung und
automatisiertem motorischem Öffnungsbetrieb zur natürlichen Entrauchung
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Terminbindung / Gewichtung: 20 %
Qualitätskriterium - Name: Fähigkeit der Umsetzung der zum Denkmal
angepassten individuellen Planung / Gewichtung: 10 %
Qualitätskriterium - Name: Verwendung nachhaltiger Baustoffe /
Gewichtung: 10 %
Qualitätskriterium - Name: Baustellenpräsenz und Betreuung der
Umsetzung / Gewichtung: 20 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 351 700.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 23/03/2023
Ende: 21/04/2023
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

Projektnummer: 20008043, altes Aktenzeichen EF956 005/2021
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der
Auftragsbekanntmachung:
02/09/2022

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.5)Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Hessen beim
Regierungspräsidium Darmstadt
Postanschrift: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3;
Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64283
Land: Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu
wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften
ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach
Eingang vor der Vergabekammer beantragen.

Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 160 Abs. 3 Nr. 4
GWB)
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
29/07/2022

References

5. mailto:info@schlitz.de?subject=TED
6. http://www.schlitz.de/
7. http://www.had.de/
8. http://www.schlitz.de/
9. mailto:shbs@di-a.de?subject=TED
10. https://di-a.de/
11. http://had.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau