Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bielefeld - Metallbauarbeiten
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022080309061579920 / 422363-2022
Veröffentlicht :
03.08.2022
Angebotsabgabe bis :
30.08.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
45262670 - Metallbauarbeiten
DE-Bielefeld: Metallbauarbeiten

2022/S 148/2022 422363

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Bielefeld - Amt für Organisation, IT und
Zentrale Leistungen
Postanschrift: Niederwall 23
Ort: Bielefeld
NUTS-Code: DEA41 Bielefeld, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 33602
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Vergabestelle
E-Mail: [6]indira.bukva@bielefeld.de
Telefon: +49 521512290
Fax: +49 521513350
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.bielefeld.de/node/7868
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXPWYDZ9WCE/doc
uments
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXPWYDZ9WCE
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gesamtschule Rosenhöhe - Neubau SEK II und Sporthalle / Außenfenster,
Außentüren, Fassadenbau, Sonnenschutz
Referenznummer der Bekanntmachung: 100.31-6240
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45262670 Metallbauarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Vergeben werden Leistungen im Gewerk "Außenfenster, Außentüren,
Fassadenbau und Sonnenschutz" für den Neubau der Sekundarstufe II mit
Sporthalle der inklusiven Gesamtschule Rosenhöhe in Bielefeld,
Brackwede.

Die beiden Baukörper haben einen Bruttorauminhalt von ca. 31.800 m3.
Das dreigeschossige Schulgebäude wird als Stahlbetonskelettbau, die
zweigeschossige Sporthalle in Betonfertigteilbauweise mit einem
Trapezblechdach in Hanglage ohne Unterkellerung ausgeführt.

Die Leistungen umfassen im Groben:

- Aluminium Außenfenster und - Außentüren als Bandfassade mit

gekoppelten Fenster- und Türelementen im Umfang von ca. 480 m2

- Aluminium-Posten-Riegel-Fassaden, einschließlich Türanlagen im

Umfang von ca. 1.260 m2

- Hinterlüftete Fassaden mit Aluminium-Verbund-Fassadentafeln

vertikal und horizontal verbaut, im Umfang von ca. 260 m2

- Senkrechtmarkisen im Umfang von ca. 940 m2
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA41 Bielefeld, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Gesamtschule Rosenhöhe An der Rosenhöhe 11 33647 Bielefeld
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Vergeben werden Leistungen im Gewerk "Außenfenster, Außentüren,
Fassadenbau und Sonnenschutz" für den Neubau der Sekundarstufe II mit
Sporthalle der inklusiven Gesamtschule Rosenhöhe in Bielefeld,
Brackwede.

Die beiden Baukörper haben einen Bruttorauminhalt von ca. 31.800 m3.
Das dreigeschossige Schulgebäude wird als Stahlbetonskelettbau, die
zweigeschossige Sporthalle in Betonfertigteilbauweise mit einem
Trapezblechdach in Hanglage ohne Unterkellerung ausgeführt.

Die Leistungen umfassen im Groben:

- Aluminium Außenfenster und - Außentüren als Bandfassade mit

gekoppelten Fenster- und Türelementen im Umfang von ca. 480 m2

- Aluminium-Posten-Riegel-Fassaden, einschließlich Türanlagen im

Umfang von ca. 1.260 m2

- Hinterlüftete Fassaden mit Aluminium-Verbund-Fassadentafeln

vertikal und horizontal verbaut, im Umfang von ca. 260 m2

- Senkrechtmarkisen im Umfang von ca. 940 m2
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/05/2023
Ende: 15/01/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)

References

6. mailto:indira.bukva@bielefeld.de?subject=TED
7. https://www.bielefeld.de/node/7868
8. https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXPWYDZ9WCE/documents
9. https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXPWYDZ9WCE

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau