Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Neumarkt i.d.OPf. - Feuerwehrfahrzeuge
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022080309121980524 / 423110-2022
Veröffentlicht :
03.08.2022
Angebotsabgabe bis :
01.09.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Verschiedene Zuschlagskriterien
Produkt-Codes :
34144210 - Feuerwehrfahrzeuge
34144213 - Feuerlöschfahrzeuge
35111000 - Brandbekämpfungsausrüstung
35820000 - Hilfsausrüstung
DE-Neumarkt i.d.OPf.: Feuerwehrfahrzeuge

2022/S 148/2022 423110

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Neumarkt i.d.OPf.
Postanschrift: Rathausplatz 1
Ort: Neumarkt i.d.OPf.
NUTS-Code: DE236 Neumarkt i. d. OPf.
Postleitzahl: 92318
Land: Deutschland
E-Mail: [6]bauverwaltung@neumarkt.de
Telefon: +49 91812551603
Fax: +49 9181255202
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.deutsche-evergabe.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/5CD80EFF-8
335-4514-AA45-384D496F4995
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/5CD80EFF-8
335-4514-AA45-384D496F4995
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von
Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein
verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang
zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich
unter: [10]https://www.deutsche-evergabe.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Feuerwehr Neumarkt i.d.OPf., St.-Florian-Str. 2 - Beschaffung eines HLF
20 nach DIN 14530-27
Referenznummer der Bekanntmachung: 341 Bauverwaltung
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34144210 Feuerwehrfahrzeuge
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lieferung eines Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug kurz HLF 20 mit
Gruppenbesatzung. Die Ausschreibung erfolgt in 5 Fachlose aufgeteilt
wobei aufgrund der Schnittstellen zwischen Los 1 Fahrgestell und Los 2
Aufbau, beide Lose zusammen angeboten werden müssen. Los 3 Beladung,
Los 4 Beladung THL und Los 5 Hydraulischer Rettungssatz sind als
Beladelose für das Fahrzeug zu sehen. Das Fahrzeug muss der DIN EN 1846
-1 bis -3 der DIN 14502 Teil 1 bis 3 und der DIN 14530-27 sowie der
Bayerischen Förderrichtlinie entsprechen. Es Gelten alle Normen und im
LV genannten Normhinweise jeweils in der gültigen Fassung.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 1 Fahrgestell
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34144213 Feuerlöschfahrzeuge
35111000 Brandbekämpfungsausrüstung
35820000 Hilfsausrüstung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE236 Neumarkt i. d. OPf.
Hauptort der Ausführung:

in den Vergabeunterlagen aufgeführt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung eines Fahrgestells zum Aufbau eines HLF20 mit
Gruppenbesatzung geeignet. Los Fahrgestell und Los Aufbau müssen
miteinander angeboten

werden, um Schnittstellen Probleme zu vermeiden. Das Fahrgestell muss
für den Betrieb als Feuer-wehrfahrzeug geeignet sein und muss allen in
Los 1 und

Los 2 genannten DIN 14530-27; DIN EN 1846 -1 bis 3; DIN 14502 1-3 sowie
dem Fördermittelbscheid genannten Normen und hinweisen entsprechen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Umsetzung 40 % Unterhalt 10 % siehe
Bewertungsmatrix Los 1 / Gewichtung: 50
Preis - Gewichtung: 50
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Ende: 31/03/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Los 1 und Los 2 sind aufgrund der Schnittstellenprobleme zusammen
anzubieten und werden zusam-men an einen Anbieter vergeben. (§ 97 Abs.
4 S. 3 GWB)
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 2 Aufbau
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34144213 Feuerlöschfahrzeuge
35111000 Brandbekämpfungsausrüstung
35820000 Hilfsausrüstung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE236 Neumarkt i. d. OPf.
Hauptort der Ausführung:

in den Vergabeunterlagen aufgeführt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung eines Feuerwehrtechnischen Aufbau ausgeführt als HLF 20 mit
Gruppenbesatzung. Los Fahrgestell und Los Aufbau müssen miteinander

angeboten werden, um Schnittstellen Probleme zu vermeiden. Alle in Los
1 und Los 2 genannten Normen und zusätzlich DIN 14530-27; DIN EN 1846
-1 bis

3; DIN 14502 1-3 sowie dem Fördermittelbescheid genannten Normen und
hinweisen entsprechen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Umsetzung 40% Unterhalt 10% siehe
Bewertungsmatrix Los 2 / Gewichtung: 50
Preis - Gewichtung: 50
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Ende: 31/03/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Los 1 und Los 2 sind aufgrund der Schnittstellenprobleme zusammen
anzubieten und werden zusam-men an einen Anbieter vergeben. (§ 97 Abs.
4 S. 3 GWB)
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 3 Beladung
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34144213 Feuerlöschfahrzeuge
35111000 Brandbekämpfungsausrüstung
35820000 Hilfsausrüstung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE236 Neumarkt i. d. OPf.
Hauptort der Ausführung:

in den Vergabeunterlagen aufgeführt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung der Beladung eines HLF20 Gruppenbesatzung. Die genauen
Lieferumfänge sind der Leistungsbeschreibung Los 3 zu entnehmen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Ende: 31/03/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 4 Beladung THL
Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34144213 Feuerlöschfahrzeuge
35111000 Brandbekämpfungsausrüstung
35820000 Hilfsausrüstung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE236 Neumarkt i. d. OPf.
Hauptort der Ausführung:

in den Vergabeunterlagen aufgeführt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung der Beladung THL für ein HLF20 Gruppenbesatzung. Die genauen
Lieferumfänge sind der Leistungsbeschreibung Los 4 zu entnehmen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Ende: 31/03/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 5 Hydraulischer Rettungssatz
Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34144213 Feuerlöschfahrzeuge
35111000 Brandbekämpfungsausrüstung
35820000 Hilfsausrüstung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE236 Neumarkt i. d. OPf.
Hauptort der Ausführung:

in den Vergabeunterlagen aufgeführt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung eines Akkubetriebenen Hydraulischen Rettungssatz inkl.
Zubehör nach DIN EN13204
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Umsetzung 40% - Unterhalt 10%, siehe
Bewertungsmatrix Los 5 / Gewichtung: 50
Preis - Gewichtung: 50
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Ende: 31/03/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

- Eintragung Berufsregister

- Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit sowie zur Zahlung von Steuern,
Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung, ggf.
Nachweis zur Selbstreinigung

- Erklärung zu Insolvenzverfahren und Liquidation

- Angabe zur Mitgliedschaft in der Berufsgenossenschaft

- Nachweis Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung
(Mindestdeckungssummen: 1,0 Mio. Personenschäden; 1,0 Mio. sonstige
Schäden) bzw. Zusicherung, dass eine solche im Auftragsfall
abgeschlossen wird

- Eigenerklärung Bezug Russland
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

- Umsatz in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit er
vergleichbare Leistungen betrifft
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

- Eigenerklärung über die Ausführung von vergleichbaren Leistungen in
den letzten 3 Jahren und Referenzliste mit mind. 3 entsprechende
Referenzen

- Erklärung zur durchschnittlich jährlichen Beschäftigtenzahl des
Unternehmens sowie zur Zahl der Führungskräfte in den letzten 3 Jahren
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [11]2020/S 149-364552
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 01/09/2022
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 08/11/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 01/09/2022
Ortszeit: 10:00
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Die Angebotsöffnung erfolgt elektronisch.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Mittelfranken - Vergabekammer
Nordbayern
Postanschrift: Postfach 606
Ort: Ansbach
Postleitzahl: 91511
Land: Deutschland
E-Mail: [12]vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Telefon: +49 981531277
Fax: +49 981531837
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

(1) Etwaige Vergabeverstöße muss der Bewerber/Bieter gemäß § 160 Abs. 3
Nr. 1 GWB innerhalb von 10 Tagen nach Kenntnisnahme rügen.

(2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung
erkennbar sind, sind nach § 160 Abs. 3 Nr. 2 GWB spätestens bis zum
Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Abgabe der
Bewerbung oder der Angebote gegenüber dem Auftraggeber zu rügen.

(3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den
Vergabeunterlagen erkennbar sind, sind nach § 160 Abs. 3 Nr. 3 GWB
spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbungs- oder Angebotsabgabe
gegenüber dem Auftraggeber zu rügen.

(4) Ein Vergabenachprüfungsantrag ist nach § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB
innerhalb von 15 Kalendertagen nach der Mitteilung des Auftraggebers,
einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, bei der Vergabekammer
einzureichen.
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
29/07/2022

References

6. mailto:bauverwaltung@neumarkt.de?subject=TED
7. https://www.deutsche-evergabe.de/
8. https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/5CD80EFF-8335-4514-AA45-384D496F4995
9. https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/5CD80EFF-8335-4514-AA45-384D496F4995
10. https://www.deutsche-evergabe.de/
11. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:364552-2020:TEXT:DE:HTML
12. mailto:vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau