Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Potsdam - Lieferung flexibler, umwandelbarer Laptoptaschen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022080411593583031 / 808755-2022
Veröffentlicht :
04.08.2022
Anforderung der Unterlagen bis :
24.08.2022
Angebotsabgabe bis :
24.08.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
18931000 - Reisetaschen
18931100 - Rucksäcke
19000000 - Leder- und Textilerzeugnisse, Plastik- und Gummistoffe
30237200 - Computerzubehör
30237270 - Koffer und Taschen für tragbare Computer
Abschluss einer Rahmenvereinbarung zur Lieferung flexibler, umwandelbarer Laptoptaschen (variabel als Aktentasche/
Messenger Bag/ Rucksack/ Umhängetasche nutzbar)
VV-2022-0027: Abschluss einer Rahmenvereinbarung zur Lieferung flexibler,
umwandelbarer Laptoptaschen (variabel als Aktentasche/ Messenger Bag/ Rucksack/
Umhängetasche nutzbar)
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung Bekanntmachung
Zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Bezeichnung Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz Brandenburg
Kontaktstelle Referat 13 - Vergabestelle
Postanschrift Henning-von-Tresckow-Straße 2-13
Ort 14467 Potsdam
Telefon +49 331-8667759
Fax +49 331-8667070
E-Mail vergabestelle@mluk.brandenburg.de
URL https://mluk.brandenburg.de
Zuschlag erteilende Stelle
die zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen
Elektronische Angebote oder Teilnahmeanträge sind nicht zugelassen
Postalisch an die zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Elektronisch über diese Vergabeplattform: https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YY8R2CZ/
documents
Art und Umfang der Leistung
Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK) (AG) beabsichtigt eine
Rahmenvereinbarung über die Lieferung flexibler, umwandelbarer Laptoptaschen (variabel als Aktentasche/ Messenger
Bag/ Rucksack/ Umhängetasche nutzbar) mit einem Unternehmen gem. 15 der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO)
abzuschließen.
Die Vergabe von Einzelaufträgen erfolgt auf Grundlage der in der Rahmenvereinbarung festgelegten Bedingungen.
Der AG schätzt, dass im gesamten Leistungszeitraum ca. 420 Taschen abgerufen werden.
Ein Anspruch des Auftragnehmers auf Abruf der Leistungen besteht nicht.
Mindestanforderungen an die Taschen:
a) Multifunktionstasche d.h. Kombination aus Rucksack, Trage- und Umhängetasche je nach Bedarf wandelbar (3-in-1)
b) Gepolstertes Fach für Laptops in der Größe 15,6 Zoll und mindestens ein weiteres Fach in selbiger Größe für Zubehör
c) weiche, ergonomische und atmungsaktive Rucksackträger
d) gepolsterter Schultergurt
e) großes Extrafach für Zubehör, Kleidung etc. bei Dienstreise
f) wasserabweisendes und schmutzabweisendes (langlebiges) Material
g) schadstofffreies Material
h) geringes Eigengewicht (max. 400 Gramm)
i) stabile Verschlüsse (Metall, kein Plastik)
Seite 1/3
VV-2022-0027: Abschluss einer Rahmenvereinbarung zur Lieferung flexibler,
umwandelbarer Laptoptaschen (variabel als Aktentasche/ Messenger Bag/ Rucksack/
Umhängetasche nutzbar)
VO: j) robust und langlebig UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
k) vegan
l) Neutrale Optik (schwarz oder grau)
Angebote, die die Mindestanforderungen nicht erfüllen, werden vom Vergabeverfahren ausgeschlossen.
Siehe auch Vergabeunterlagen Teil B - LeistungsVZ Nr. 2.1.
Haupterfüllungsort
Bezeichnung Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz Brandenburg
Postanschrift Henning-von-Tresckow-Straße 2-13
Ort 14467 Potsdam
Ausführungsfristen
Bestimmungen über die Ausführungsfrist
(1) Die Rahmenvereinbarung wird gerechnet vom Tag der Zuschlagserteilung für
eine Laufzeit von drei (3) Jahren geschlossen. Vor Ablauf der Laufzeit kann der
AG die Rahmenvereinbarung zweimal jeweils um ein (1) Jahr verlängern.
(2) Die Rahmenvereinbarung hat eine maximale Vertragslaufzeit von fünf (5)
Jahren.
(3) Einzelabrufe werden nach Bedarf zwischen AG und AN vereinbart.
(4) Die Lieferung erfolgt innerhalb von vier (4) Wochen nach Abschluss eines
Einzelabrufes.
Siehe auch Vergabeunterlagen Teil B - LeistungsVZ Nr. 5.1.
Zuschlagskriterien
Siehe Vergabeunterlagen
Nebenangebote
Nebenangebote sind zugelassen.
Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: Nein
Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung
(1) Der Nachweis, dass der Bieter im Berufsregister nach den Rechtsvorschriften des Landes, in dem der Bieter seinen Sitz hat,
eingetragen ist.
(2) Eigenerklärung über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen gem. 35 UVgO.
(3) Erklärung zur Einhaltung der Mindestanforderungen nach dem Brandenburgischen Vergabegesetz
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
(1) Nachweis einer Betriebs- / Berufshaftpflichtversicherung (Kopie der Police)
(2) Unternehmensangaben
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
(1) Angabe der Produktionskette (Herkunft)
Seite 2/3
VV-2022-0027: Abschluss einer Rahmenvereinbarung zur Lieferung flexibler,
umwandelbarer Laptoptaschen (variabel als Aktentasche/ Messenger Bag/ Rucksack/
Umhängetasche nutzbar)
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung Sonstige
(Im Detail siehe Vergabeunterlagen Teil C - Kriterienkatalog.)
Wesentliche Zahlungsbedingungen
siehe Vergabeunterlagen
Gegebenenfalls geforderte Sicherheiten
entfällt
Etwaige zusätzliche Angaben über die Maßnahmen zum Schutz der
Vertraulichkeit und der Zugriffsmöglichkeit auf die Vergabeunterlagen.
Auf die "Informationen wegen der Erhebung personenbezogener Daten nach Artikel 13 und 14 der Verordnung (EU) 2016/679 vom
27. April 2016 - Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)" sowie die "Information nach 7 Abs. 4 UVgO i.V.m. 11 Abs. 3 VgV"
wird hingewiesen.
Schlusstermin für den Eingang der Angebote 24.08.2022 um 12:00 Uhr
Bindefrist des Angebots 24.09.2022
Zusätzliche Angaben
Die in den Vergabeunterlagen Teil A - Allgemeine Angaben benannten Anforderungen und Hinweise sind zu beachten.
Alle Fragen, die mit der Ausschreibung im Zusammenhang stehen, sind über das Kommunikationstool im Projektraum (https://
vergabemarktplatz.brandenburg.de) zu stellen.
Enthalten die Ausschreibungsunterlagen nach Auffassung des Bieters Unklarheiten, so hat der Bieter die ausschreibende Stelle
unverzüglich darauf hinzuweisen. Bieteranfragen und Hinweise auf Unklarheiten sind bis spätestens 6 Tage vor Angebotsfrist zu
stellen.
Beteiligt sich ein Mitglied einer Bietergemeinschaft zugleich als Einzelbieter an dem Vergabeverfahren, kann dies
bei unzulässiger wettbewerbsbeschränkender Abrede zum Ausschluss beider Bieter führen.
Bekanntmachungs-ID: CXP9YY8R2CZ
Seite 3/3

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2022/07/162302.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau