Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Eberswalde - Machbarkeitsstudie für das zu qualifizierende und auszubauende Radwegenetz "Südroute"
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022080411594083065 / 808789-2022
Veröffentlicht :
04.08.2022
Anforderung der Unterlagen bis :
22.08.2022
Angebotsabgabe bis :
22.08.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71241000 - Durchführbarkeitsstudie, Beratung, Analyse
71410000 - Stadtplanung
Machbarkeitsstudie - Südroute Stadt Eberswalde
III-61-A082-2022: Machbarkeitsstudie - Südroute Stadt Eberswalde
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Bekanntmachung
Zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Bezeichnung Stadt Eberswalde
Kontaktstelle Tiefbauamt, SG Zentrale Vergabestelle und Bauverwaltung
Postanschrift Breite Straße 41-44
Ort 16225 Eberswalde
Fax +49 333464659
E-Mail ausschreibung@eberswalde.de
URL www.eberswalde.de
UST.-ID DE 065 144 00596
Zuschlag erteilende Stelle
die zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen
Elektronisch über diese Vergabeplattform: https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YYHR2YT
Postalische Angebote oder Teilnahmeanträge sind nicht zugelassen
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Elektronisch über diese Vergabeplattform: https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YYHR2YT/
documents
Art und Umfang der Leistung
Erarbeiten einer Machbarkeitsstudie für das zu qualifizierende und auszubauende Radwegenetz "Südroute" der Stadt Eberswalde.
Analyse, GIS, herausstellen möglicher Trassen, Maßnahmenkatalog.
Haupterfüllungsort
Bezeichnung Stadt Eberswalde
Postanschrift Breite Straße 41-44
Ort 16225 Eberswalde
Ausführungsfristen
Laufzeit bzw. Dauer
Beginn 20.10.2022
Ende 19.07.2023
Zuschlagskriterien
Siehe Vergabeunterlagen
Nebenangebote
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: Nein
Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung
Geschäftssprache Deutsch
Seite 1/3
III-61-A082-2022: Machbarkeitsstudie - Südroute Stadt Eberswalde
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Auszug aus dem Berufs- und Handelsregister,
Gewerbeanmeldung,
Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes nicht älter als 6 Monate,
Sozialversicherungsnachweise nicht älter als 6 Monate
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Erklärung über den Gesamtumsatz einschließlich des Umsatzes in dem Tätigkeitsbereich des Auftrages in den letzten drei
abgeschlossenen Geschäftsjahren,
- der (aus den letzten 3 Geschäftsjahren) ermittelte durchschnittliche Umsatzwert muss > 50.000 Euro sein.
- Nachweis einer Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung in folgender Höhe:
Die Deckungssumme für Personenschäden muss mindestens 1,5 Mio EUR betragen.
Die Deckungssumme für sonstige Schäden muss mindestens 0,25 Mio EUR betragen.
Der Nachweis kann durch Vorlage einer Kopie der entsprechenden
Versicherungspolice oder durch eine Erklärung der Versicherung darüber, dass im Auftragsfall Versicherungsschutz in oben
genannter Höhe gewährt wird, geführt werden.
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Erfahrungen mit Projekten mit Bezug zu der bestehenden Aufgabenstellung - Referenzliste mindestens 3
Die Angaben zu jeder Referenz sollen mindestens folgende Informationen enthalten:
- Beschreibung des Projekts
- Namen und Kontaktdaten des Referenzgebers
- Gesamtzeitraum des Projekts, Anfang und Ende
- Gesamtvolumen des Projekts in Euro,
- Eigenes Auftragsvolumen im Projekt in Euro,
- Beschreibung der eigenen Leistungen im Projekt,
- Beschreibung der von Nachunternehmern bezogenen Leistungen im
Projekt und deren Anteil am Auftragsvolumen.
Es ist nicht erforderlich, dass die Referenzen ein Projekt der öffentlichen Hand betrifft; möglich sind auch Referenzen von
privaten
Auftraggebern.
Aus der Beschreibung muss klar erkennbar sein, welche Leistungen der Bewerber, selbst durchgeführt hat. Die bloße
untergeordnete Mitwirkung bzw. die Überwachung eines Referenzprojekts ist hierbei nicht ausreichend. Die vorzulegenden
Referenzen müssen eindeutig dem Auftragnehmer zugeordnet werden können, dessen Eignungsnachweis sie dienen sollen.
Die Einreichung einer Bescheinigung des Referenzauftraggebers ist nicht erforderlich. Der Auftraggeber behält sich aber
die Überprüfung der gemachten Angaben bei den Referenzauftraggebern sowie eigene Ermittlungen vor, deren Ergebnisse
Berücksichtigung finden.
Sonstige
Zum Nachweise der Eignung sind folgende Eigenerklärungen abzugeben: - Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben und
Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung. - Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die
Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt. - Angabe zu Insolvenzverfahren und Liquidation. Der Nachweis der Eignung kann
auch
durch Präqualifikation geführt werden, zugelassene Präqualifikationsstellen: -PQ VOB, -PQ VOL, -ULV VOB und VOL sowie AVPQ
Wesentliche Zahlungsbedingungen
entsprechend den Vertragsbedingungen der Stadt Eberswalde
Schlusstermin für den Eingang der Angebote 22.08.2022 um 09:00 Uhr
Bindefrist des Angebots 19.10.2022
Zusätzliche Angaben
Die Bieterkommunikation erfolgt nur über den Vergabemarktplatz Brandenburg. Nicht registrierten Bewerbern können keine
Informationen über die Änderungen der Vergabeunterlagen und weiteres übermittelt werden.
Hinweis zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten:
Seite 2/3
III-61-A082-2022: Machbarkeitsstudie - Südroute Stadt Eberswalde
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Im Internet der Stadt Eberswalde unter www.eberswalde.de in der Rubrik Verwaltung Online>>Datenschutz
finden Sie die:
1. Allgemeine Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Stadt Eberswalde gemäß Europäischer
Datenschutz Grundverordnung (DSGVO).
2. Ergänzende Information zur Verarbeitungstätigkeit zur Aufgabenerfüllung der Vergabestelle der Stadt
Eberswalde.
Bekanntmachungs-ID: CXP9YYHR2YT
Seite 3/3

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2022/07/161834.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau