Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Köln - Studie zu Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Stadtstrategie Kölner Perspektiven 2030+
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022080411594383080 / 808804-2022
Veröffentlicht :
04.08.2022
Anforderung der Unterlagen bis :
23.08.2022
Angebotsabgabe bis :
23.08.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71410000 - Stadtplanung
Studie zu Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Stadtstrategie Kölner Perspektiven 2030+
Vergabenr. 2022-5002-150-1
1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift: Amt für Recht, Vergabe und Versicherungen
Stadthaus Deutz - Westgebäude, Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln
Deutschland
Telefonnummer: +49 22122124789
Telefaxnummer: +49 22122123011
E-Mail-Adresse: Submissionsdienst-Vergabe@stadt-koeln.de
Internet-Adresse: https://www.stadt-koeln.de
Zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift: Amt für Stadtentwicklung und Statistik
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln Köln
Deutschland
Telefonnummer:
Telefaxnummer:
E-Mail-Adresse:
Internet-Adresse:
2. Verfahrensart ( 8 UVgO):
Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung
3. Angebote können abgegeben werden:
elektronisch in Textform
elektronisch mit fortgeschrittener Signatur
elektronisch mit qualifizierter Signatur
Anschrift zur Einreichung schriftlicher Angebote: -ENTFÄLLT- (es sind ausschließlich elektronische Angebote zugelassen)
4. Zugriff auf Vergabeunterlagen:
Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und die Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen ( 29 Abs. 3 UVgO):

5. Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung: LB I Metastudie
LB II Analyse Corona Befragung und Expert inneninterviews
LB III Zusammenführung der Ergebnisse und Ableitung auf die Umsetzung der Stadtstrategie Kölner Perspektiven 2030plus
LB IV Ergebnisdarstellung in Form einer Broschüre
Menge und Umfang: Die Stadtstrategie "Kölner Perspektiven 2030+" wurde am 14. Dezember 2021 als Kompass der Kölner
Stadtentwicklung vom Rat der Stadt Köln mit Änderungen beschlossen (Informationen zum Ratsbeschluss siehe TOP 10.32,
https://buergerinfo.stadt-koeln.de/si0057.asp?__ksinr=23246)
Da die Erarbeitung nahezu vollständig vor Pandemiebeginn stattfand, konnten deren Ausmaß und Auswirkungen weder abgesehen,
noch strategisch aufgegriffen werden. Nachdem die akuten Maßnahmen in einen langfristigen Umgang mit der Pandemie übergehen,
ist zu klären, wie sich deren Auswirkungen auf die Umsetzung der Stadtstrategie darstellen.
Dazu hat die Politik das Amt für Stadtentwicklung und Statistik beauftragt eine Studie zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie
auf die Umsetzung der Stadtstrategie "Kölner Perspektiven 2030+" zu erarbeiten.
Köln steht als wachsende Metropole vor zahlreichen Herausforderungen. Neben Klimaschutz und Klimawandelanpassung, der
Mobilitätswende, dem demografischen Wandel und der Digitalisierung sind vor allem die zunehmenden Flächenkonkurrenzen und der
sorgsame Umgang mit der begrenzten Ressource Fläche entscheidende Aufgaben für die Stadt.
Mit der Stadtstrategie "Kölner Perspektiven 2030+" hat das Amt für Stadtentwicklung und Statistik gemeinsam mit circa 40
Ämtern- und Fachdienststellen in einem mehrjährigen integrierten Prozess einen Kompass für die zukunftsgerichtete,
strategische und nachhaltige Stadtentwicklung Kölns erarbeitet, der die zentralen Herausforderungen, mit denen sich Köln als
viertgrößte Stadt Deutschlands und als Metropole auseinandersetzen muss, identifiziert und zentrale Handlungserfordernisse an
Politik, Verwaltung und Stadtgesellschaft adressiert. Der Rat der Stadt Köln hat die Stadtstrategie "Kölner Perspektiven
2030+" am 14.12.2021 mit Auflagen beschlossen.
Die Stadtstrategie gliedert sich die 360-Grad-Perspektive, die sich mit allen für Köln relevanten Zukunftsthemen
beschäftigt, und die Stadträumliche Perspektive, die zeigt, wie sich die Kölner Stadtstruktur in ihrer räumlichen Dimension
weiter entwickeln muss, damit die zuvor benannten Ziele erreicht werden. Für die Umsetzung der Stadtstrategie "Kölner
Perspektiven 2030+" sind die oben unter d) genannten Bausteine von zentraler Bedeutung.
Ort der Leistung: Stadt Köln, Die Oberbürgermeisterin
Amt für Stadtentwicklung und Statistik
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln Nordrhein-Westfalen
6. Losaufteilung:
Losweise Vergabe: Nein
Angebote sind möglich für: die Gesamtleistung

7. Nebenangebote sind
nicht zugelassen
8. Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist:
Ende der Ausführungsfrist:
Bemerkung zur Ausführungsfrist: Innerhalb von 6 Monaten ab Vertragsabschluss
9. Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können oder die Bezeichnung und die Anschrift der
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können. Sowie der Tag, bis zu dem sie bei ihr
angefordert werden können:
unter (URL:)
https://vergabeplattform.stadt-koeln.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-181f75af202
-77d3d97a43e9f315
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt Siehe oben
Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen: Siehe oben
Anforderung bis spätestens: 23.08.2022 13:59
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Siehe oben
10. Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis: 23.08.2022 14:00
Ablauf der Bindefrist: 23.11.2022
11. Höhe der etwa geforderten Sicherheitsleistungen:

12. Wesentliche Zahlungsbedingungen:
Siehe Vergabeunterlagen
13. Ggf. mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Eignungsprüfung des Bewerbers:
Siehe Vergabeunterlagen
14. Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis Nein
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Vergabe-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung
zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind.
15. Sonstiges:


Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/ai-ag-prod/2022/07/54321-Tender-181f75af202-77d3d97a43e9f315.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau