Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Hamburg - Digitalisierung von Bestandsakten des Schwerbehindertenverfahrens Schweb.Net
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022080411595083130 / 808856-2022
Veröffentlicht :
04.08.2022
Anforderung der Unterlagen bis :
29.08.2022
Angebotsabgabe bis :
29.08.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
72252000 - Datenarchivierung
79999100 - Scanning
Digitalisierung von Bestandsakten des Schwerbehindertenverfahrens Schweb.Net

AUFTRAGSBEKANNTMACHUNG
Öffentliche Ausschreibung (UVgO)
FB 2022000803 - Digitalisierung von Bestandsakten des Schwerbehindertenverfahrens
Schweb.Net
1) Bezeichnung und die Anschrift der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle, der den Zuschlag erteilenden Stelle
sowie der Stelle, bei der die Angebote oder Teilnahmeanträge einzureichen sind
Finanzbehörde Hamburg
Gänsemarkt 36
20354 Hamburg
Deutschland
+49 40428231386
+49 40427310686
ausschreibungen@fb.hamburg.de
2) Verfahrensart
Öffentliche Ausschreibung [UVgO]
3) Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind
Die Einreichung der Angebote/Teilnahmeanträge darf nur elektronisch erfolgen
4) Gegebenenfalls in den Fällen des 29 Absatz 3 die Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und die
Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen
Mit der webbasierte Ausschreibungslösung eVergabe* wird die gesamte Prozesskette elektronisch abgebildet. Die
Angebotsdaten werden auf dem Server verschlüsselt und die Daten mithilfe von HTTPS übertragen. Dadurch ist die
Vertraulichkeit bei der elektronischen Angebotserstellung und -einreichung gesichert. Die Angebote können erst
nach Verstreichen des Eröffnungstermins durch zwei Mitarbeiter der Vergabestelle entschlüsselt werden. Die
eVergabe ist DSGVO konform.
5) Art und Umfang der Leistung sowie den Ort der Leistungserbringung
Digitalisierung von Bestandsakten des Schwerbehindertenverfahrens Schweb.Net
Die FHH Versorgungsamt (Sozialbehörde)- als Auftraggeber (AG) beabsichtigt den Abschluss eines Vertrages mit
einer Werkstatt für behinderte Menschen gem. 219 SGB IX über Unterstützungsleistungen beim Scannen der
Bestandsakten des Schwerbehindertenverfahrens Schweb.Net im Versorgungsamt (Sozialbehörde) der Freien und
Hansestadt Hamburg.
Ort der Leistungserbringung:
22222 Hamburg
6) Gegebenenfalls die Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose
Losweise Ausschreibung: Nein
7) Gegebenenfalls die Zulassung von Nebenangeboten
Nebenangebote sind nicht zugelassen
8) Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
Von: 02.01.2023 Bis: 31.12.2023
Der Vertrag kann sich 1-mal um weitere 6 Monate verlängern, max. bis zum 30.06.2024, wenn nicht einer der
Vertragspartner 3 Monate vor Ablauf des Vertrages schriftlich kündigt.
9) Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können oder die Bezeichnung und die Anschrift
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können
https://fbhh-evergabe.web.hamburg.de/evergabe.bieter/api/external/deeplink/subproject/831cdda0-d5af-4d67-b900-fbb8e220
c1
10) Teilnahme- oder Angebots- und Bindefrist
Teilnahme- oder Angebotsfrist: 29.08.2022 10:00:00
Bindefrist: 31.10.2022 00:00:00
11) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen
AUFTRAGSBEKANNTMACHUNG - 1/2
12) Wesentliche Zahlungsbedingungen oder die Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind
Siehe Ziff. 2.14 der Leistungsbeschreibung.
13) Die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die der Auftraggeber für die
Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters und des Nichtvorliegens von Ausschlussgründen verlangt
L 1 - Eigenerklärung oder Nachweis in freier Form, dass mindestens
30% der in der Werkstatt für behinderte Menschen beschäftigten Personen Menschen mit Behinderung oder
benachteiligte Personen sind.
L 2 - Darlegung der Technischen Ausrüstung zur Digitalisierung der Bestandsakten (siehe dazu Ziffer 3.10 dieser
Leistungsbeschreibung)
L 3 - Konzept TR RESISCAN
(siehe dazu Ziffer 3.11 dieser Leistungsbeschreibung)
L 4 - Nachweis über die Verarbeitung und Aufbewahrung der Akten gem. BSI Grundschutz oder ISO 27001 oder
gleichwertige Nachweise
(siehe dazu Ziffer 3.3 dieser Leistungsbeschreibung).
L5 - Preisblatt (netto)
Besichtigungsbestätigung
Angaben über die Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren im Jahresdurchschnitt
beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Berufsgruppen
14) Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden.
Wirtschaftlichstes Angebot: Freie Verhältniswahl Preis/Leistung
Preis-/Leistungsverhältnis (%): 70 / 30
27.07.2022
AUFTRAGSBEKANNTMACHUNG - 2/2

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/healyhudson/2022/07/92b908e9-3827-4b01-9ba9-ed7072bbab0c.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau