Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Hoppegarten - Mobile Luftreinigungsgeräte zur Miete
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022080412001483285 / 809026-2022
Veröffentlicht :
04.08.2022
Anforderung der Unterlagen bis :
25.08.2022
Angebotsabgabe bis :
25.08.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
39000000 - Möbel (einschließlich Büromöbel), Zubehör, Haushaltsgeräte (ausgenommen Beleuchtung) und Reinigungsmittel
39811200 - Luftreiniger
Mobile Luftreinigungsgeräte zur Miete
22-FBIV-08.01: Mobile Luftreinigungsgeräte zur Miete
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Bekanntmachung
Zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Bezeichnung Gemeinde Hoppegarten
Kontaktstelle Fachbreich IV - Vergabestelle
Zu Händen Nancy Ulfert
Postanschrift Lindenallee 14
Ort 15366 Hoppegarten
E-Mail nancy.ulfert@gemeinde-hoppegarten.de
URL www.gemeinde-hoppegarten.de
Zuschlag erteilende Stelle
die zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen
Elektronisch über diese Vergabeplattform: https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9Y0PRV2K
Postalische Angebote oder Teilnahmeanträge sind nicht zugelassen
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Elektronisch über diese Vergabeplattform: https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9Y0PRV2K/
documents
Art und Umfang der Leistung
Die Rennbahngemeinde Hoppegarten ist eine amtsfreie Gemeinde mit rund 18.200 Einwohnern im Westen des Landkreises
Märkisch-Oderland in Brandenburg. In der Trägerschaft der Gemeinde Hoppegarten stehen zwei Schulen und neun
Kindertagesstätten (Kitas). Diese sollen in den Gruppen- und Klassenräumen temporär mit mobilen Luftreinigungsgeräten (MLR)
ausgestattet werden.
Ziel dieser Vergabe ist die Bereitstellung und mietweise Überlassung für den Einsatzweck in Schulen und Kitas geeigneter
mobiler
Luftreinigungsgeräte. Durch den zukünftigen Auftragnehmer sind zudem die pünktliche Anlieferung, die fachgerechte
Installation
und Inbetriebnahme sowie die Instandhaltung der Luftreinigungsgeräte über den Mietzeitraum zu gewährleisten.
Nähere Einzelheiten sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen.
Haupterfüllungsort
Bezeichnung Gemeinde Hoppegarten
Postanschrift Lindenallee 14
Ort 15366 Hoppegarten
Ergänzende / Abweichende Angaben
zum Haupterfüllungsort
Die einzelnen Leistungsorte innerhalb der Gemeinde Hoppegarten ergeben sich aus den
losbezogen auszustattenden Objekten/Einrichtungen.
Nähere Einzelheiten sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen.
Ausführungsfristen
Bestimmungen über die Ausführungsfrist
Die Bereitstellung und Betrieb der Geräte hat in den auszustattenden Objekten/
Einrichtungen für den Einsatzzeitraum vom 01.11.2022 bis 31.03.2023 zu
erfolgen.
Nähere Einzelheiten sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen.
Seite 1/4
22-FBIV-08.01: Mobile Luftreinigungsgeräte zur Miete
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
Nebenangebote
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: Ja
Angebote sind möglich für: ein oder mehrere Lose
Anzahl der Lose: 2
Los Nr.: LOS I Bezeichnung: Auszustattende Objekte/Einrichtungen LOS I
Erfüllungsort Es gibt keine Abweichung vom allgemeinen Haupterfüllungsort (Auftragsgegenstand)
Art und Umfang der Leistung Objekte/Einrichtungen LOS I:
- Gebrüder-Grimm-Grundschule, Brandenburgische Straße 132, 15366 Hoppegarten,
Anzahl auszustattender Räume: 20;
- Peter Joseph Lenné Oberschule mit Grundschulteil, von Canstein-Straße 2, 15366
Hoppegarten, Anzahl auszustattender Räume: 38;
- Hort Schatztruhe, Brandenburgische Straße 132a, 15366 Hoppegarten, Anzahl
auszustattender Räume: 9.
Gesamtzahl der auszustattenden Räume in den Objekten/Einrichtungen zu LOS I: 67.
Nähere Einzelheiten zu den auszustattenden Räumen, den Raumdimensionen, der
Raumnutzer und der Nutzungszeiten sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen.
Zuschlagskriterien Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Zuschlagskriterien
Ausführungsfristen Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Ausführungsfristen
Zusätzliche Angaben Die genaue Anzahl der einzusetzenden Luftreinigungsgräte ist abhängig von der
Leistungsfähigkeit der jeweilig angebotenen Geräte. Grundsätzlich können in einem
auszustattenden Raum auch mehrere Luftreinigungsgeräte zum Einsatz gelangen, um
die erforderliche Filterwirkung unter Einhaltung der Vorgaben für die Geräuschemission
zu erreichen.
Die für die losbezogene Ausstattung der Räume insgesamt eingesetzte Anzahl der
Luftreinigungsgeräte ergibt sich aus dem durch den Bieter/Auftragnehmer vorgesehenen
Ausstattungsszenario.
Nähere Einzelheiten sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen.
Los Nr.: LOS II Bezeichnung: Auszustattende Objekte/Einrichtungen LOS II
Erfüllungsort Es gibt keine Abweichung vom allgemeinen Haupterfüllungsort (Auftragsgegenstand)
Art und Umfang der Leistung Objekte/Einrichtungen LOS II:
- Kita Birkenstein, Uckermarkstraße 50, 15366 Hoppegarten, Anzahl auszustattender
Räume: 7;
- Kita Traumzauberland, Scharnweberstraße 69, 15366 Hoppegarten, Anzahl
auszustattender Räume: 5;
- Kita Villa Kunterbunt, Obere Bergstraße 2, 15366 Hoppegarten, Anzahl auszustattender
Räume: 7;
- Kita Kinderkiste, von Canstein-Straße 2a, 15366 Hoppegarten, Anzahl auszustattender
Räume: 3;
- Kita Entdeckerland, Rosenheimer Straße 1, 15366 Hoppegarten, Anzahl
auszustattender Räume: 8;
- Kita Gänseblümchen, Gänseblümchenweg 1, 15366 Hoppegarten, Anzahl
auszustattender Räume: 4;
Seite 2/4
22-FBIV-08.01: Mobile Luftreinigungsgeräte zur Miete
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
- Kita Rappel-Zappel, Schulstraße 50, 15366 Hoppegarten, Anzahl auszustattender
Räume: 4;
- Kita Schatztruhe, Kaulsdorfer Straße 15 - 21, 15366 Hoppegarten, Anzahl
auszustattender Räume: 6.
Gesamtzahl der auszustattenden Räume in den Objekten/Einrichtungen zu LOS II: 44.
Nähere Einzelheiten zu den auszustattenden Räumen, den Raumdimensionen, der
Raumnutzer und der Nutzungszeiten sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen
Zuschlagskriterien Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Zuschlagskriterien
Ausführungsfristen Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Ausführungsfristen
Zusätzliche Angaben Die genaue Anzahl der einzusetzenden Luftreinigungsgräte ist abhängig von der
Leistungsfähigkeit der jeweilig angebotenen Geräte. Grundsätzlich können in einem
auszustattenden Raum auch mehrere Luftreinigungsgeräte zum Einsatz gelangen, um
die erforderliche Filterwirkung unter Einhaltung der Vorgaben für die Geräuschemission
zu erreichen.
Die für die losbezogene Ausstattung der Räume insgesamt eingesetzte Anzahl der
Luftreinigungsgeräte ergibt sich aus dem durch den Bieter/Auftragnehmer vorgesehenen
Ausstattungsszenario.
Nähere Einzelheiten sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen.
Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung
- Aktueller Nachweis der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister oder Nachweis auf andere Weise über die erlaubte
Berufsausübung durch Kopie Handelsregisterauszug oder vergleichbare Eintragung bei Tätigkeit im Rahmen einer Gesellschaft
bzw. Erklärung der Ausübung der selbständigen Tätigkeit für Freiberufler (Anmeldung beim Finanzamt), für gewerblich
Tätige:
Gewerbeanmeldung;
- Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit und zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen;
- Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft, (auf Anforderung des Auftraggebers);
- Unbedenklichkeitsbescheinigung der tariflichen Sozialkasse, (auf Anforderung des Auftraggebers);
- Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes bzw. Bescheinigung in Steuersachen, (auf Anforderung des Auftraggebers).
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
- Angaben zum Umsatz des Unternehmens in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren sowie Angaben zu
Beschäftigtenzahlen;
- Nachweis bzw. Verpflichtungserklärung zur Berufshaftpflichtversicherung.
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
- Erklärung über die Leistungserbringung (Personal und Ausstattung);
- Nachweis von zwei Referenzen zu im Zeitraum der letzten drei Jahre ausgeführten Aufträgen, die jeweils mit der zu
vergebenden
Leistung, hier: Lieferung, Installation und Wartung von mobilen Luftreinigungsgeräten (Miete oder Kauf) vergleichbar sind, mit
Angabe von Objektart und Leistungsort, des Lieferumfanges (Anzahl und Geräteausstattung) und des Auftragswertes, des
Zeitraums der Leistungserbringung und Nennung des Auftraggebers (- soweit datenschutzrechtlich zulässig, mit Kontaktdaten).
Hierbei wird an eine der nachzuweisenden Referenzen folgende Mindestanforderung gestellt: Lieferung, Installation und Wartung
von mindestens 25 mobilen Luftreinigungsgeräten (Miete oder Kauf); Nutzungsart der ausgestatteten Objekte: Öffentliche
Gebäude,
Bildungseinrichtungen wie Kindertagesstätte, Schule, Hochschule oder Gebäude für soziale Zwecke.
Sonstige
Im Falle von Bietergemeinschaften, dem Einsatz von Unterauftragnehmern oder der Eignungsleihe hat jeder Beteiligte die
geforderten Eignungsnachweise zu erbringen.
Die Nachweise können durch eine Präqualifizierung nach ULV oder AVPQ ersetzt werden, soweit keine darüberhinausgehenden
Anforderungen gestellt werden.
Seite 3/4
22-FBIV-08.01: Mobile Luftreinigungsgeräte zur Miete
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Der Auftraggeber behält sich das Recht vor, die Angaben der Bieter zu ihrer Eignung bis zur Zuschlagserteilung jederzeit zu
verifizieren bzw. Informationen zur Eignung eines Bieters, die sie während des Vergabeverfahrens erhält, zu berücksichtigen.
Wesentliche Zahlungsbedingungen
Die vertragliche Grundlage des Auftrages bilden das Angebot des Bieters, die Leistungsbeschreibung nebst den darin benannten
Anlagen sowie die Allgemeinen Vertragsbedingungen für die Ausführung von Leistungen (VOL/B) und ggf. Ergänzenden und
Besonderen Vertragsbedingungen.
Etwaige Allgemeine Geschäfts-, Liefer- und Zahlungsbedingungen des Auftragnehmers finden keine Anwendung.
Nähere Einzelheiten sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen.
Schlusstermin für den Eingang der Angebote 25.08.2022 um 12:00 Uhr
Bindefrist des Angebots 14.10.2022
Zusätzliche Angaben
Bekanntmachungs-ID: CXP9Y0PRV2K
Seite 4/4

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2022/08/161655.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau