Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Hohen Neuendorf OT Stolpe - Befestigung Vorsatzschalen im Tunnel TOB (Tunnel Ortsteil Britz) A100
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022080412001983322 / 809063-2022
Veröffentlicht :
04.08.2022
Anforderung der Unterlagen bis :
01.09.2022
Angebotsabgabe bis :
01.09.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
45453000 - Überholungs- und Sanierungsarbeiten
Befestigung Vorsatzschalen im Tunnel TOB (Tunnel Ortsteil Britz) A100

a) Name, Anschrift, Telefon-, Telefaxnummer sowie Emailadresse des Auftraggebers (Vergabestelle):
Name und Anschrift: Die Autobahn GmbH des Bundes - NL Nordost
An der Autobahn 111
16540 Hohen Neuendorf OT Stolpe
Deutschland
Telefonnummer:
Faxnummer:
E-Mail: vergabe.nordost@autobahn.de
b) Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung
c) ggf. Auftragsvergabe auf elektronischem Wege und Verfahren der Ver- und Entschlüsselung:
Zugelassene Angebotsabgabe
elektronisch
in Textform
mit fortgeschrittener/m Signatur/Siegel
mit qualifizierter/m Signatur/Siegel



d) Art des Auftrages:
Art: Ausführung von Bauleistungen
e) Ort der Ausführung:
A 100 Tunnel Ortsteil Britz
f) Art und Umfang der Leistung:
Art der Leistung: Instandsetzung Befestigung Vorsatzschalen im Tunnel TOB (Tunnel Ortsteil Britz) A100
Umfang der Leistung: . ca. 1900 Stk. Stahlkonstruktion herstellen und montieren (geschraubt)
. ca. 1800 Stk. Hammerschrauben mit Kontermuttern sichern
. ca. 1 Stk. Arbeits- und Schutzgerüst aufbauen, umbauen, vorhalten und zurückbauen
. ca. 1900 m Brandschutzverkleidung demontieren, ablagern und wieder einbauen
ca. 190 m beschädigte Brandschutzverkleidungselemente austauschen
ca. 200 Stk. neue Befestigungsgarnitur für die Branschutzverkleidungselemente liefern
g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrages, wenn auch Planungsleistungen gefordert werden:
Zweck der baulichen Anlage:
Zweck des Auftrags:
h) Falls der Auftrag in mehrere Lose aufgeteilt ist, Art und Umfang der einzelnen Lose und Möglichkeit, Angebote für ein,
mehrere oder alle Lose einzureichen:
Vergabe nach Losen Nein
i) Zeitpunkt, bis zu dem die Bauleistungen beendet werden sollen oder Dauer des Bauleistungsauftrags; sofern möglich
Zeitpunkt, zu dem die Bauleistungen begonnen werden sollen:
Frist
Beginn: 07.11.2022
Ende: 05.12.2022
j) gegebenenfalls Angaben nach 8 Abs. 2 Nr. 3 VOB/A zur Nichtzulassung von Nebenangeboten:
Nebenangebote sind nicht zugelassen
k) gegebenenfalls Angaben nach 8 Absatz 2 Nummer 4 zur Nichtzulassung der Abgabe mehrerer Hauptangebote:
Mehrere Hauptangebote sind nicht zugelassen
l) Name und Anschrift, Telefon- und Faxnummer, Email-Adresse der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen und zusätzliche
Unterlagen angefordert und eingesehen werden können; bei Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung auf einem Internetportal
die Angabe einer Internetadresse, unter der die Vergabeunterlagen unentgeltlich, uneingeschränkt, vollständig und direkt
abgerufen werden können; 11 Absatz 7 VOB/A bleibt unberührt:
Vergabeunterlagen werden elektronisch zur Verfügung gestellt.

unter:
https://vergabe.autobahn.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-1823573b6d2-693f9a6c705
e8536
m) Gegebenenfalls Höhe und Bedingungen für die Zahlung des Betrags, der für die Unterlagen zu entrichten ist:
Die Unterlagen werden kostenfrei abgegeben.
o) Frist für den Eingang der Angebote und die Bindefrist:
Ende der Angebotsfrist: 01.09.2022 09:00 Uhr
Ablauf der Bindefrist am: 04.10.2022
p) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind, gegebenenfalls auch Anschrift, an die Angebote elektronisch zu übermitteln
sind:
Adresse für elektronische Angebote (URL): https://vergabe.autobahn.de
Anschrift für schriftliche Angebote: -ENTFÄLLT- (es sind ausschließlich elektronische Angebote zugelassen)
q) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen:
Deutsch
r) Die Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden, und gegebenenfalls deren Gewichtung:
Einziges Zuschlagskriterium ist der Preis
s) Datum, Uhrzeit und Ort des Eröffnungstermins sowie Angabe, welche Personen bei der Eröffnung der Angebote anwesend sein
dürfen:
am: 01.09.2022
um: 09:00 Uhr
Ort: Die Autobahn GmbH des Bundes - NL Nordost
An der Autobahn 111
16540 Hohen Neuendorf OT Stolpe
Deutschland
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen: Keine Teilnahme zugelassen
t) Gegebenenfalls geforderte Sicherheiten:
Bürgschaft für Vertragserfüllung und Mängelansprüche in Höhe von 5 v.H. der Brutto-Auftragssumme, die nach Vorliegen der
prüffähigen Schlussrechnung bis auf 3 v.H. der Schlussrechnungssumme freigegeben werden kann.
u) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf die maßgeblichen Vorschriften, in denen sie
enthalten sind:

v) Gegebenenfalls Rechtsform, die die Bietergemeinschaft nach der Auftragsvergabe haben muss:
Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem Vertreter
w) Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters:
Nachweis MVAS
x) Name und Anschrift der Stelle, an die sich der Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen
Vergabebestimmungen wenden kann:
Nachprüfungsstelle ( 21 VOB/A): Die Autobahn GmbH des Bundes
Heidestraße 15
10557 Berlin

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/ai-ag-prod/2022/08/54321-Tender-1823573b6d2-693f9a6c705e8536.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau