Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Schulzendorf - Netzausrüstung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022080509135184851 / 426953-2022
Veröffentlicht :
05.08.2022
Angebotsabgabe bis :
14.09.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
32420000 - Netzausrüstung
42512000 - Klimaanlagen
30230000 - Computerbezogene Geräte
DE-Schulzendorf: Netzausrüstung

2022/S 150/2022 426953

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Gemeinde Schulzendorf
Postanschrift: Richard-Israel-Straße 1
Ort: Schulzendorf
NUTS-Code: DE406 Dahme-Spreewald
Postleitzahl: 15732
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Vergabestelle
E-Mail: [6]kontakt@vergabestelle-zes.de
Telefon: +49 33762753-597
Fax: +49 033762753-547
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]www.schulzendorf.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YCN
RVZ7/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YCN
RVZ7
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

DigitalPakt Schule Schulzendorf
Referenznummer der Bekanntmachung: S-BS-0822
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
32420000 Netzausrüstung
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Der Gegenstand des Auftrags umfasst:

- die Lieferung und Installation von aktiver Netzwerktechnik (Los 1),

- die Lieferung und Installation von Klimatechnik für den Serverraum
(Los 2) sowie

- die Lieferung und Installation von Interaktiven Displays (Los 3).

Für Einzelheiten siehe die Leistunsbeschreibung der einzelnen Lose.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung und Installation von aktiver Netzwerktechnik
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
32420000 Netzausrüstung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE406 Dahme-Spreewald
Hauptort der Ausführung:

Gemeinde Schulzendorf
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Lieferung und Installation von aktiver Netzwerktechnik. Für
Einzelheiten siehe die Leistungsbeschreibung des Loses 1.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 24/10/2022
Ende: 05/11/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung und Installation von Klimatechnik für den Serverraum
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
42512000 Klimaanlagen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE406 Dahme-Spreewald
Hauptort der Ausführung:

Gemeinde Schulzendorf
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Lieferung und Installation von Klimatechnik für den Serverraum. Für
Einzelheiten siehe die Leistungsbeschreibung des Loses 2.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 24/10/2022
Ende: 05/11/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung und Installation von Interaktiven Displays
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
30230000 Computerbezogene Geräte
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE406 Dahme-Spreewald
Hauptort der Ausführung:

Gemeinde Schulzendorf
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Lieferung und Installation von Interaktiven Displays. Für
Einzelheiten siehe die Leistungsbeschreibung des Loses 3.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 24/10/2022
Ende: 05/11/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

1. Nachweis der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister oder
Nachweis auf andere Weise über die erlaubte Berufsausübung
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

2. Nachweis einer Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung in Höhe
von mindestens 300.000 EURO pro Versicherungsfalll.

3. Erklärung über den Gesamtumsatz in den letzten drei abgeschlossenen
Geschäftsjahren.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

4.Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen:

4.1 Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch
eine Präqualifizierung nach ULV, PQ-VOL oder AVPQ. Bei Einsatz von
Dritten/Nachunternehmern/konzernverbundenen Unternehmen ist
nachzuweisen, dass diese präqualifiziert sind.

4.2 Nicht präqualifizierte Unternehmen haben als vorläufigen Nachweis
der Eignung mit dem Angebot das ausgefüllte Formblatt 4.1 EU
"Eigenerklärung zu Ausschlussgründen" vorzulegen. Bei Einsatz von
Dritten/Nachunternehmern/konzernverbundenen Unternehmen sind die
Eigenerklärungen auch für diese abzugeben.

5. Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind folgende Unterlagen
vorzulegen: Bescheinigung in Steuersachen (nicht älter als 6 Monate),
Unbedenklichkeitsbescheinigung der zugehörigen Sozialkasse (nicht älter
als 6 Monate).

6. Bietergemeinschaften sind zugelassen. Es ist dann eine von allen
Mitgliedern der Bietergemeinschaft unterschriebene Erklärung
vorzulegen, dass die Mitglieder der Bietergemeinschaft
gesamtschuldnerisch haften. Es ist weiterhin ein bevollmächtigter
Vertreter zu benennen, der durch eine unterschriebene Erklärung aller
Mitglieder der Bietergemeinschaft legitimiert ist, diese im
Vergabeverfahren und darüber hinaus zu vertreten.

7. Soweit eine Beteiligung als Bietergemeinschaft vorgesehen ist, sind
die oben genannten Erklärungen/Nachweise auch für diese vorzulegen.

8. Beabsichtigt der Bieter/die Bietergemeinschaft sich zum Nachweis der
Eignung und zur Leistungserbringung der Fähigkeiten und Ressourcen des
Dritten/ Nachunternehmern/ konzernverbundenen Unternehmen zu bedienen
(sog. Eignungsleihe), sind diese namentlich zu benennen und die oben
genannten Erklärungen/ Nachweise auch für diese vorzulegen. Von den
Bietern/Bietergemeinschaft ist nachzuweisen, dass ihm/ihr die
Ressourcen des Drittunternehmens für die Auftragsausführung in
tatsächlicher Weise zur Verfügung stehen (Verpflichtungserklärung).

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 14/09/2022
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 14/09/2022
Ortszeit: 10:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP9YCNRVZ7
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Brandenburg beim
Ministerium für Wirtschaft und Energie
Postanschrift: Heinrich-Mann-Allee 107
Ort: Potsdam
Postleitzahl: 14473
Land: Deutschland
Telefon: +49 331-866-1610
Fax: +49 331-866-1652
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
02/08/2022

References

6. mailto:kontakt@vergabestelle-zes.de?subject=TED
7. http://www.schulzendorf.de/
8. https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YCNRVZ7/documents
9. https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YCNRVZ7

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau