Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Frankfurt am Main - Entwicklung von kundenspezifischer Software
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022080509235586701 / 428788-2022
Veröffentlicht :
05.08.2022
Angebotsabgabe bis :
08.09.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
72230000 - Entwicklung von kundenspezifischer Software
72212160 - Entwicklung von Bibliothekensoftware
72262000 - Software-Entwicklung
DE-Frankfurt am Main: Entwicklung von kundenspezifischer Software

2022/S 150/2022 428788

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Deutsche Nationalbibliothek - Zentrale
Vergabestelle -
Postanschrift: Adickesallee 1
Ort: Frankfurt am Main
NUTS-Code: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 60322
Land: Deutschland
E-Mail: [5]zvs@dnb.de
Telefon: +49 69-15252311
Fax: +49 69-15252901
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [6]http://dnb.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[7]https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=471649
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[8]https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=471649
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Wartung und Pflege von ZDB-Diensten
Referenznummer der Bekanntmachung: 22/71
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
72230000 Entwicklung von kundenspezifischer Software
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Deutsche Nationalbibliothek (DNB) betreibt gemeinsam mit der
Staatsbibliothek zu Berlin die Zeitschriftendatenbank (ZDB) und ist für
den technischen Betrieb zuständig. Die ZDB verzeichnet alle in
deutschen Bibliotheken verfügbaren Zeitungen und Zeitschriften.
Gemeinsam mit der Elektonischen Zeitschriftenbibliothek bietet sie den
Dienst Journals Online & Print an (JOP). Um den Benutzern eine
komfortable Recherche in diesem Datenbestand zu ermöglichen, hat die
DNB in den vergangenen Jahren eine neue webbasierte Rechercheoberfläche
(ZDB-Katalog) auf Basis von Java EE entwickeln lassen. Die
Recherche-Oberfläche ist unter der Adresse [9]https://zdb-katalog.de/
öffentlich zugänglich.Beim JOP-Dienst handelt es sich um eine auf JAVA
EE basierend Webanwendung, die eine verteilte Suche in
unterschiedlichen Zeitschriftendatenbanken ermöglicht und
Verfügbarkeitsinformationen in unterschiedlichen Formaten anbietet. Der
JOP-Service ist unter der Adresse
[10]https://services.dnb.de/fize-service/gvr/ öffentlich zugänglich.Die
genannten ZDB-Dienste sollen in den kommenden Jahren technisch auf dem
aktuellen Stand gehalten werden und weiter verbessert werden. Zudem
steht die Migration auf eine neue Betriebsumgebung von Wildfly 13 auf
JBOSS 7.x mit Jakarta 8 und Java 11 an. Ebenso sind Anpassungen an eine
neue Suchinfrastrukur in Planung. Die Arbeiten sollen im Rahmen eines
Wartungs- und Pflegevertrages durchgeführt werden.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
72212160 Entwicklung von Bibliothekensoftware
72262000 Software-Entwicklung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Frankfurt am Main
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die ZDB-Dienste sollen in den kommenden Jahren technisch auf dem
aktuellen Stand gehalten werden und weiter verbessert werden. Zudem
steht die Migration auf eine neue Betriebsumgebung von Wildfly 13 auf
JBOSS 7.x mit Jakarta 8 und Java 11 an. Ebenso sind Anpassungen an eine
neue Suchinfrastrukur in Planung. Die Arbeiten sollen im Rahmen eines
Wartungs- und Pflegevertrages durchgeführt werden.

Die Wartung und Pflege hat unter Berücksichtigung der ursprünglichen
Anforderungen sowie technischen Vorgaben gemäß Anlagen 1-10 zu
erfolgen. Zusätzlich sind die Anforderungen gemäß Anlage 11 umzusetzen.
Hierfür wird voraussichtlich ein Bedarf von ca. 50 Personentagen pro
Jahr als Pflege-Kontingent für die ZDB-Dienste benötigt. Die Laufzeit
des Wartungsvertrags soll zunächst drei Jahre betragen. Wird der
Vertrag dann nicht gekündigt, verlängert er sich um jeweils ein
weiteres Jahr. Die Abrechnung erfolgt nach Aufwand für die geleisteten
Personentage des Pflegekontingentes.

Die Entwicklung erfolgt in Releasezyklen. Es sind drei bis vier
Releases pro Jahr vorgesehen. Diese sind gleichmäßig über das Jahr zu
verteilen. Die genaue Terminierung der Releases und der einzelnen
Arbeitsphasen in den Releases erfolgt jeweils im vierten Quartal des
Vorjahres in Abstimmung zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber.

Zusätzlich zur Releaseentwicklung können auch dringend notwendige
Änderungen außerhalb des Releasezyklus beauftragt werden. Ein
Releasezyklus besteht aus mehreren Phasen, Einzelheiten entnehmen Sie
bitte der Leistungsbeschreibung.

Für jede umgesetzte Anforderung sind vom Auftragnehmer automatisierte
Testfälle in der Anwendung zu ergänzen, die die korrekte Funktion der
Umsetzung prüfen. Sollte eine Anforderung nicht automatisch testbar
sein, ist ein Testskript zu erstellen und an den Auftraggeber zu
übergeben, das beschreibt, wie eine manuelle Überprüfung der Umsetzung
der Anforderung erfolgen kann. Es ist außerdem durch geeignete
Dokumentation sicherzustellen, dass nachvollziehbar ist, welche
Codeänderungen sich aufgrund welcher Anforderung ergeben haben.

Es ist sicherzustellen, dass jedes neue Release der Anwendung die
BITV-Kriterien für Barrierefreiheit nicht schlechter als das
vorangegangene Release erfüllt.

Der Auftragnehmer ist dafür verantwortlich zu prüfen, dass die jeweils
gelieferten Releases und die in ihnen enthaltenen vorbestehenden Teile
keine bekannten Sicherheitslücken aufweisen. Diese Prüfung ist auch
dann zum vereinbarten Releasetermin vorzunehmen, wenn in dem Release
keine Änderungen an der Software erfolgen. Wird dem Auftragnehmer eine
neue Sicherheitslücke bekannt, ist der Auftraggeber unverzüglich zu
informieren. Maßnahmen zur Entschärfung bzw. Behebung der
Sicherheitslücke erfolgen dann in Abstimmung zwischen Auftragnehmer und
Auftraggeber.

Neue Versionen der ZDB-Dienste sind vom Auftragnehmer in das
Deployment-Repository der DNB einzuspielen. Bei dem
Deployment-Repository handelt es sich um ein über S-Tunnel erreichbares
Subversion-Repository, in das die zu publizierenden Artefakte
einzuchecken sind.

Zu jedem Releasetermin sind die folgenden Artefakte vom Auftragnehmer
an den Auftraggeber zu übergeben:

Deploybares Artefakt der Anwendung

Aktueller Stand des Quellcodes inklusive automatisierter Test und
Änderungshistorie in form eines Sourcecode-Repositories

Testskripte für manuelle Tests

Aktuelle technische Dokumentation der geänderten Anwendungskomponenten

Liste der im Release umgesetzten Änderungen

Rahmenbedingungen:

Die ZDB-Dienste sind derzeit Java-EE-Anwendungen auf Basis von Java EE
7.

Der ZDB-Katalog besteht aus einer Frontend- und einer
Backendkomponente, die über eine REST-API miteinander kommunizieren.
Die Frontendkomponente verwaltet außer Konfigurationseinstellungen und
veränderbaren Anzeigetexten keine weiteren Daten. Der Datenbestand des
ZDB-Katalogs ist über die Backendkomponente zugänglich. Diese bietet
eine Suchfunktion im Datenbestand, eine Einzelabfrage von Datensätzen
sowie eine Abfrage von zeitlich zusammenhängenden Datensätzen für die
Frontend-Funktion Zeitungshistorie.

Der JOP-Service greift über eine Backendkomponente auf den
ZDB-Datenbestand zu und bezieht über eine Schnittstelle Informationen
von der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek.

Der Servicevertrag umfasst sämtliche Komponenten des ZDB-Dienstes
(aktuell ZDB-Kataloge und der JOP-Service) ausgenommen die
zugrundeliegende Suchinfrastruktur.

Die ZDB-Dienste werden im Rechenzentrum der DNB betrieben. Als
Applikationscontainer wird zurzeit Wildfly 13 eingesetzt. Ein Umstieg
auf JBoss EAP 7 in Verbindung mit Java 11 ist in Planung (s. Anlage 2).
Es wird davon ausgegangen, dass eine Umstellung während der
MindestLaufzeit des Vertrages erfolgen kann.

Beistellungen:

Der Auftragnehmer erhält folgende Beistellungen:

vollständiger Quellcode des ZDB-Kataloges als Maven-Projekte

vollständiger Quellcode des JOP-Service als Maven-Projekte

Zugriff auf eine Sandbox-Instanz der REST-API der Backendkomponenten.
Diese Instanz ist über eine S-Tunnel-Verbindung erreichbar

Zugriff auf digitales Kartenmaterial für die
Geovisualisierungsfunktionen der Anwendung

Zugriff auf die fachliche Ticket-Historie.

Sichtung der Beistellungen in der Angebotsphase:

Die Beistellungen können während der Angebotsphase bei einem
Vororttermin an der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt
eingesehen und begutachtet werden.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/10/2022
Ende: 30/09/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag verlängert sich jeweils um ein Jahr, wenn er nicht nach
Ablauf der drei Jahre gekündigt wird.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 08/09/2022
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/09/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 08/09/2022
Ortszeit: 11:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Die Vergabekammern des Bundes
Postanschrift: Villemombler Straße 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
E-Mail: [11]vk@bundeskartellamt.de
Telefon: +49 228-94990
Fax: +49 228-9499163
Internet-Adresse: [12]http://bundeskartellamt.de
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Deutsche Nationalbibliothek - Zentrale
Vergabestelle -
Postanschrift: Adickesallee 1
Ort: Frankfurt am Main
Postleitzahl: 60322
Land: Deutschland
E-Mail: [13]zvs@dnb.de
Telefon: +49 69-15252311
Fax: +49 69-15252901
Internet-Adresse: [14]http://dnb.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
02/08/2022

References

5. mailto:zvs@dnb.de?subject=TED
6. http://dnb.de/
7. https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=471649
8. https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=471649
9. https://zdb-katalog.de/
10. https://services.dnb.de/fize-service/gvr/
11. mailto:vk@bundeskartellamt.de?subject=TED
12. http://bundeskartellamt.de/
13. mailto:zvs@dnb.de?subject=TED
14. http://dnb.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau